Ökologisch überzeugend

Um seinen ökologischen Fußabdruck beim Bau des Eigenheims so gering wie möglich zu halten, ist man gut mit einem Baustoff beraten, der durch seine nachhaltigen und umweltfreundlichen Eigenschaften überzeugt: Kalksandstein.
get social
 
Kalksandstein entsteht durch den Mix aus Kalk, Wasser und Sand
Kalk, Wasser und Sand – aus diesen drei heimischen, natürlichen Rohstoffen wird Kalksandstein hergestellt. Auf andere Grundstoffe oder chemische Zusätze wird komplett verzichtet. Foto: epr / Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.
Denn zu seiner Herstellung werden ausschließlich Kalk, Sand und Wasser verwendet – natürliche sowie heimische Rohstoffe. Doch wer glaubt, dass die umweltschonende Rezeptur der einzige ökologische Vorteil ist, irrt: Auch die Herstellung des Baumaterials überzeugt in dieser Hinsicht.
 
Vermeidung langer Transportwege durch ortsnahe Rohstoffgewinnung
Die Rohstoffe Kalk, Sand und Wasser werden stets in der Nähe der nächsten Produktionsstätte von Kalksandstein gewonnen – so werden lange Transportwege vermieden. Foto: epr / Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.
Zur Härtung wird 200 Grad heißer Wasserdampf verwendet, der dem Produktionskreislauf anschließend wieder zugeführt wird. Bei diesem Verfahren ist der CO2-Ausstoß vergleichsweise gering. Und auch nach Abschluss des Bauprojekts zeigen sich weitere entscheidende Vorzüge, die Kalksandstein in puncto Nachhaltigkeit ausmachen: Dank der hohen Rohdichte verfügt der massive Baustoff über eine ausgezeichnete Wärmespeicherfähigkeit – dadurch sinkt nicht nur der Energieverbrauch, man spart zudem auch bares Geld!
 
Baustoff Kalksandstein: umweltfreundlich mit hoher Wärmespeicherkraft
Der Baustoff Kalksandstein überzeugt nicht nur durch seine nachhaltigen und umweltfreundlichen Eigenschaften, sondern auch durch eine hohe Wärmespeicherkraft, Langlebigkeit, Wiederverwertbarkeit sowie Widerstandsfähigkeit. Foto: epr / Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.
Außerdem speichert Kalksandstein über die Jahrzehnte CO2 und ist dank seiner natürlichen Bestandteile mit einer hohen Langlebigkeit von über 100 Jahren sowie Wiederverwertbarkeit ausgezeichnet.

Quelle16.10.2020
Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.

get social
Mehr zum Thema Baustoffe



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial