Werbung
 

Kalk leistungsfähiger als Lehm

Lehmputze sind im Innenraum wegen ihrer feuchteregulierenden Eigenschaften beliebt. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen nun, dass die mineralischen Kalkputze des StoCalce Functio-Sortiments Lehmputzen dabei sogar deutlich überlegen sind.
get social
Der Vergleich zweier Lehmputze mit StoLevell Calce RP belegt die wesentlich höhere Feuchtespeicherfähigkeit des Kalkputzes. Foto: Bild: Empa, Zürich
Der Vergleich zweier Lehmputze mit StoLevell Calce RP belegt die wesentlich höhere Feuchtespeicherfähigkeit des Kalkputzes.
Foto: Bild: Empa, Zürich
Kalk und Lehm zählen zu den ältesten Baustoffen der Menschheit. Im Gebäudeinneren erfreuen sie sich besonderer Wertschätzung wegen ihrer Fähigkeit, Feuchte aufzunehmen, zwischenzuspeichern und beim Lüften wieder abzugeben. Dabei übertreffen die auf Kalkhydrat basierenden Produkte des StoCalce Functio-Sortiments andere Innenraumprodukte deutlich. Sie nehmen über 50 Prozent mehr Feuchte auf als marktübliche Lehmputze und rund doppelt so viel wie Standard-Kalkprodukte. Zu diesen Ergebnissen kam das renommierte Schweizer Forschungsinstitut Empa (Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt).
 
Die Produkte aus dem StoCalce Functio-Sortiment lassen sich so problemlos verarbeiten wie gängige Kalkputze. Foto: M. Duckek, Ulm / Sto SE & Co. KGaA
Die Produkte aus dem StoCalce Functio-Sortiment lassen sich so problemlos verarbeiten wie gängige Kalkputze. Foto: M. Duckek, Ulm / Sto SE & Co. KGa
Diese wissenschaftlich geprüften Fähigkeiten des Feuchtemanagements ermöglichen es, das Klima eines Raumes – in Neu- wie in Altbauten – durch einfache Verputzarbeiten positiv zu beeinflussen. Problemen mit kondensierender Feuchte kann erfolgreich vorgebeugt werden und Schwankungen der Luftfeuchtigkeit lassen sich erheblich reduzieren.

Alle Funktionsputze des StoCalce Functio-Sortiments sind frei von Konservierungsmitteln, was durch das natureplus-Siegel und seine strengen Vergaberichtlinien sichergestellt wird. Dazu kommt, dass die ökologischen Materialien wasser- und abriebfest sind. Sie sind einfach zu verarbeiten und können – ein entscheidender Vorteil gegenüber Lehmprodukten – problemlos überarbeitet werden.

Ob im Bad, Schlaf- oder Wohnzimmer: Das mineralische Regulierputzsystem verknüpft höchste Funktionalität mit vollendet edlen Oberflächen. Fotos: M. Duckek, Ulm / Sto SE & Co. KGaA

Quelle11.09.2017
Sto SE & Co. KGaA

get social
Mehr zum Thema Baustoffe



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial