Traumhaus am Fluss

Den Traum vom Haus am Fluss hat sich eine Familie in Niedersachsen erfüllt. Die Bauherren entschieden sich für eine Lösung mit Keller und nutzten die Grundstücksfläche optimal aus – ein weiträumiges Ambiente mit viel Lebensraum.
get social
Haus am Fluss mit lichtdurchflutetem Kellergeschoss
Haus am Fluss mit lichtdurchfluteten Wohnräumen im Kellergeschoss. Foto: KNECHT Kellerbau
Auf zwei Ebenen präsentiert sich das Haus mit reichlich Licht und Platz zur Entfaltung. Das Untergeschoss bietet lichtdurchflutete Kinder- und Schlafzimmer und ein helles Tageslichtbad. Die Planung wurde optimal an den natürlichen Geländeverlauf angepasst. Im KNECHT Fertigkeller sind die Schlafräume gen Süden ausgerichtet. Diese Zimmer befinden sich bis zur Brüstungshöhe im Erdreich, darüber ermöglichen große Fenster freien Blick auf die Weser.
 
Schöner Wohnen im Keller
Tageslichtlösung im Bad mit dem von KNECHT Kellerbau entwickelten patentierten Lichtfluter. Foto: KNECHT Kellerbau
Darüber hinaus besticht die  großzügige Gestaltung des Souterrains mit weiteren Details, beispielsweise einem hellen Bad mit Tageslichteinfall. Möglich macht dies der patentierte KNECHT Lichtfluter, ein konstruktives Highlight, das die Erfahrung und Kompetenz aus über 50 Jahren Kellerbau unterstreicht. Durch seine besondere Form fängt er das Außenlicht auf und führt natürliches Tageslicht wie über eine Lichtrutsche nach Innen –  gut geschützt vor fremden Blicken.
 
Viel Tageslicht im Kinderzimmer
Die Fenster sitzen oberhalb der Brüstung und vermitteln ein großzügiges Raumgefühl in den Kinderzimmern. Foto: KNECHT Kellerbau
Einen Traum verwirklichte sich die Bauherren auch mit dem Ankleidezimmer im Untergeschoss – dort setzten sie auf eine Lösung mit Kleinem Lichtfluter mit erstaunlicher Wirkung: Durch die schräg aufgestellte Außenwand-Konstruktion fließt viel natürliches Licht. Zusätzlich entstand eine praktische Ablage für Praktisches und Dekoratives. Das Untergeschoss bietet außerdem reichlich Platz für Keller- und Technikräume, die auf der Nordseite im Erdreich versenkt wurden.
 
Das Untergeschoss wird zugleich zum Terrassenfundament
Für den Lichtfluter dachten sich die Bauherren eine sichtgeschützte Abdeckung aus, die sie individuell gestalteten. Foto: KNECHT Kellerbau
Die weitläufige Planung im Innenbereich komplettiert eine Terrasse mit direktem Zugang zum Garten, mit freiem Blick auf die reizvolle Landschaft im Dreiländereck zwischen Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Hessen.

Quelle12.05.2020
KNECHT Kellerbau GmbH

get social
Mehr zum Thema Keller



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial