Werbung
 
01.01.2001

Die Wormser Eisblockwette

Die Rheno-SystemBau veranstaltet von Mai bis Juni 2007 zusammen mit der Stadtverwaltung Worms die sogenannte Eisblockwette: Über acht Wochen wird ein Eisblock in ein gedämmtes Holzhaus ohne zusätzliche Kühlung gesperrt. Wer richtig tippt und errät, wie viel Prozent des Eisblocks am Ende der Aktion noch übrig sind, hat die Chance auf einen attraktiven Gewinn.
get social

Die Wormser Eisblockwette im Detail

Die Wormser EisblockwetteIm Bereich der privaten Haushalte wird inzwischen mehr Energie verbraucht als in der Industrie. Größter Posten auf privater Ebene ist die Heizenergie. Bei Sanierung und Neubau lohnt es sich daher für Klimaschutz und Geldbeutel gleichermaßen, eine effektive Wärme­dämmung einzuplanen.

Für die Eisblockwette wird ein zwei Kubikmeter großer Eisblock in ein wärmegedämmtes Mini-Holzhaus, unser Eisblock-Wetthaus, verpackt. Über acht Wochen wird der Eisblock im gedämmten Holzhaus Sonne, Wind und Wetter ohne zusätzliche Kühlung trotzen. Die Aktion wird mit einem Preisausschreiben verbunden, in dem man einfach mal in Prozent schätzen soll, wie viel des Eisblocks sind am Ende übrig ist.

Durch diese Aktion sollen die großen Potentiale von Wärmedämmmaßnahmen aufgezeigt werden. Eine effiziente Dämmung bei Alt- und Neubauten reduziert Kosten, Energie­verbrauch und CO2-Emissionen deutlich. Dies wird mit der Eisblockwette für eine breite Öffentlichkeit anschaulich und erfahrbar demonstriert.

Ablauf der Eisblockwette

Die Wormser EisblockwetteDas Eisblockhaus wird in der Zeit zwischen dem 05. Mai und dem 30. Juni 2007 in der Fuß­gängerzone am Römischen Kaiser aufgestellt. Am 04.05. wird das Haus errichtet und mit Eis bestückt, der Startschuss wird unter Federführung des Umweltdezernenten Hans-Joachim Kosubek am 05.05.2007 um ca. 11:00Uhr erfolgen. Nach Ablauf der Aktion wird das Haus am 30.06.2007 „ausgepackt“ und der verbliebene Eisanteil bestimmt.

Die Stadt Worms hat in uns als Rheno-SystemBau GmbH einen Pro­jektpartner gefunden, der das Haus dazu planen und erstellen wird.

Zudem konnten wir weitere, überwiegend lokale Partner, wie die Firmen J. N. Köbig GmbH, Ladenburger GmbH & Co. KG, Zinnkann GmbH, Grimm KG, und Druckwerk Gesellschaft für innovatives Drucken mbH gewinnen, die sich ebenso gerne an der Realisierung der Eisblockwette beteiligen wie wir.

Preisausschreiben

Bei der Aktion können Sie an einem Preisausschreiben teilnehmen. Wetten Sie einfach, wieviel Eis nach acht Wochen im Eisblockhaus noch übrig ist. Teilnahmekarten finden Sie direkt am Eisblockhaus, ebenso einen Einwurfkasten. Die Gewinner werden am Ende der Aktion, dem 30.06.2007 vor Ort ermittelt und anschließend schriftlich benachrichtigt. Beginn des Preisausschreibens ist der 05.05.2007, Teilnahmeschluss ist der 29.06.2007, 12:00 Uhr.

Hauptpreis ist eine Bahnreise nach Hamburg für zwei Personen mit einem einwöchigen Aufenthalt im Ökotel (großes Doppelzimmer, Gartenlage, Balkon), einem nach baubiologischen Gesichtspunkten errichteten und ökologisch geführten Hotel, incl. Hamburg-Card für 6 Tage (freie Fahrt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln Hamburgs, freier oder ermäßigter Eintritt in Museen, Vergünstigungen bei Stadt-, Hafen- und Alsterrundfahrten und einigen Speiselokalen). Weitere Preise sind u. a. ein Energiesparkühlschrank und eine Ballonfahrt für zwei Personen.

Wie Sie bei der Eisblockwette mitmachen können, steht hier.

Für Fragen rund um die "Wormser Eisblockwette" können Sie uns gerne eine EMail-Nachricht unter mailto:info@rheno-systembau.de zukommen lassen.





get social




Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial