23.04.2024

Das Eigenheim effizienter machen - so gelingt das Projekt

Viele Haushalte mussten sich in den letzten Jahren mit den stark gestiegenen Energiepreisen auseinandersetzen. Inzwischen sind jene Haushalte klar im Vorteil, die möglichst wenig Energie benötigen und damit Kosten sparen. Doch welche Tipps tragen überhaupt dazu bei, dass mehr Energie eingespart werden kann? Hier in diesem Artikel möchten wir einige Lösungen anbieten.
get social
Das Eigenheim effizienter machen - so gelingt das Projekt. Foto: anncapictures / Pixabay.com
Das Eigenheim effizienter machen - so gelingt das Projekt. Foto: anncapictures / Pixabay.com

Die Dämmung verbessern

Wer bauen möchte, kann nicht genug über die richtige Dämmung nachdenken. Denn sie ist am Ende des Tages entscheidend, wenn es darum geht, den Energieverbrauch zu senken. Gleichzeitig kostet eine solche Maßnahme jede Menge Geld. Doch jeder sollte sich vor Augen führen, dass sich die Kosten im Laufe der Zeit amortisieren können. Das bedeutet, dass so hohe Ausgaben eingespart werden, dass sich die Maßnahme im Laufe der Zeit rechnet.

Eine Verbesserung der Dämmung kann signifikante Vorteile haben. Auch wenn das Eigenheim bereits gebaut ist, steht den Anpassungen nichts im Wege. Ein gutes Beispiel dafür ist die Dämmung der Kellerdecke. Für dieses Vorhaben ist kein Eingriff in die Bausubstanz notwendig. Das Dämmmaterial wird ganz einfach an der Decke des Kellers angebracht. So zieht künftig weniger Kälte aus dem kalten Keller nach oben in die Wohnräume. Wer als Heimwerker begabt ist, für den besteht sogar die Möglichkeit, solche Arbeiten in eigener Regie durchzuführen. Das bedeutet unter dem Strich eine erhebliche Kostenersparnis.

Auf Wärmerückgewinnung setzen

Ein weiterer wichtiger Faktor, auf den wir hier aufmerksam machen möchten, ist die Wärmerückgewinnung. Ein solches Prinzip klingt erst einmal, als wäre es nur für Unternehmen eine Option. Doch die Praxis zeigt, dass auch ein Privathaushalt auf ganzer Linie davon profitieren kann. Wer zum Beispiel eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung integriert, sorgt auf diese Weise nicht nur für bessere Luft. Gleichzeitig handelt es sich um einen Weg, um Wärme günstig zu erhalten. Hier ist eine solche Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung auf ventilatieshop.com verfügbar.

Eine PV-Anlage installieren

Mit der PV-Anlage darf in dieser Auflistung auch ein wahrer Klassiker nicht fehlen. Schon in den letzten Jahren haben immer mehr Haushalte auf diese Lösung gesetzt. Die Anlage bietet die Chance, Strom selbst zu gewinnen und dafür die Kraft der Sonne zu nutzen. Entgegen der verbreiteten Meinung ist fast jedes Dach für die Installation einer Anlage geeignet. Hinzu kommt, dass die Preise aufgrund der ausländischen Konkurrenz in den vergangenen Jahren stark gefallen sind. Deshalb ist es günstiger als zuvor, sich für den Kauf einer PV-Anlage zu entscheiden. Mit E-Auto ist die Ersparnis besonders groß.

Quelle
l.q.


get social
Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Verbindungsstraße 19 - D-40723 Hilden
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel