03.02.2020

Wer baut, der schaut … auf der bautec vorbei!

Das Bad ist in die Jahre gekommen? Das Dach ist bereit für eine Generalüberholung? Die Alarm- und Sicherheitstechnik freut sich über ein Update? Der Frühjahrsputz reicht nicht aus, eine Rundumerneuerung steht an?
get social
Wer baut, der schaut … auf der bautec vorbei! Foto: Messe Berlin
Wer baut, der schaut … auf der bautec vorbei! Foto: Messe Berlin
Auf der bautec, die vom 18. bis 21. Februar 2020 auf dem Berliner Messegelände stattfindet, finden private Bauherren, Haus- sowie Wohnungseigentümer und die, die es einmal werden wollen, Inspiration sowie umfangreiche Informationen rund um den Neubau, die Renovierung oder Sanierung ihres Zuhauses. 

Berlin sieht pink: Tickets zu gewinnen

Der aufmerksame Betrachter hat sie vielleicht schon entdeckt: Die „Wer baut, der schaut“-Kampagne der bautec ist in diesem Jahr an ausgewählten Standorten in Berlin pink. Die Aufgabe: Wer eines der pinken Plakate im Berliner Stadtgebiet entdeckt, macht ein Foto und schickt dieses mit Angabe, wo das Plakat entdeckt wurde, per E-Mail an bautec@messe-berlin.de. Als Belohnung gibt es zwei Tageskarten für die bautec zu gewinnen. 
 
Wer baut, der schaut … auf der bautec vorbei! Foto: Messe Berlin
Wer baut, der schaut … auf der bautec vorbei! Foto: Messe Berlin

bautec 2020 in neuen Hallen

Die bautec findet vom 18. bis 21. Februar erstmals auf dem Südgelände der Messe Berlin in den Hallen 1.2 bis 6.2 statt (bisher Hallen 20 bis 26). Besucher erreichen die Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik über den Eingang Süd an der Jafféstraße. Durch die direkte S-Bahn-Anbindung über die Station Messe Süd (Linie S3 und S9) ist die Anreise für Besucher und Aussteller besonders komfortabel. Die Buslinie 349 hält hier ebenfalls. Besucher können zudem den kostenlosen Shuttle Service vom Parkplatz Olympiastadion nutzen. Dienstag bis Donnerstag ist die bautec von 9 bis 17 Uhr und am Freitag von 9 bis 16 Uhr geöffnet.  
 
Wer baut, der schaut … auf der bautec vorbei! Foto: Messe Berlin
Wer baut, der schaut … auf der bautec vorbei! Foto: Messe Berlin

Eintrittspreise bautec 2020

Wer kein pinkes Plakat entdeckt, für den gibt es vor Ort und im Onlineshop folgende Ticketoptionen: Die Tageskarte für die bautec 2020 kostet vor Ort an der Tageskasse 16 Euro und 12 Euro im Onlineshop. Die Dauerkarte, gültig an allen vier Messetagen, kostet vor Ort 20 Euro und 15 Euro im Onlineshop. Dienstag bis Donnerstag ab 14 Uhr und Freitag ab 13 Uhr erhalten Besucher mit dem Happy Hour-Ticket für 6 Euro vergünstigten Eintritt. Auszubildende, Studierende und Schüler*innen ab der Klassenstufe 7, erhalten gegen Nachweis eines Schüler- bzw. Studierendenausweises an den Kassen freien Eintritt.



get social
Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial