Der Weg zur passenden Markise

Auch in mitteleuropäischen Breiten werden die Sommer spürbar heißer. Ein guter Sonnenschutz auf Balkon und Terrasse ist daher kein Luxus mehr, sondern ein Muss für alle, die ihre Freizeit zu Hause möglichst oft im Freien verbringen wollen.
get social
Markisen schaffen gutes Klima und sind ein wichtiges Gestaltungselement der Hausarchitektur.Foto: djd/Warema Renkhoff GmbH
Markisen schaffen gutes Klima und sind ein wichtiges Gestaltungselement der Hausarchitektur.Foto: djd/Warema Renkhoff GmbH

Bei der großen Auswahl an Markisenformen, Technik, Stoffqualitäten und Mustern raten Hersteller wie die in Franken ansässige Warema zur Beratung durch einen Fachmann. Denn bei der Kaufentscheidung sollte nicht allein der Geschmack eine Rolle spielen.

Markisen:
wichtiges Gestaltungselement für Haus und Garten



Farbe und Muster des Markisentuchs beeinflussen die Gestaltung des Hauses und des Wohnbereichs Terrasse maßgeblich. Sie müssen also zur Farbgebung der Fassade passen und sich mit den Terrassenmöbeln, Pflanzen oder Dekorationen ergänzen. Die Farbe beeinflusst auch die Lichtstimmung unter der Markise: Während etwa Rot- oder Gelbtöne aktivieren, wirkt Blau eher beruhigend. Im Trend liegen Farbwelten, die sich der Umgebung anpassen und eine bestimmte Lebenswelt schaffen, etwa cooler "Metropolitan Style", romantischer "Country Style" oder mediterran angehauchter "Ocean Style".

Weiter auf der nächsten Seite!
Bei den Stoffen stehen heute Materialien mit unterschiedlichen Oberflächen, Strukturen und Eigenschaften zur Verfügung. Von wasserdicht bis luftdurchlässig, von transparent bis lichtdicht, mit spezieller Reflexionsbeschichtung bis hin zu flammenhemmend reicht das Spektrum. Gute Stoffqualitäten sind mit einer Imprägnierung auf Nanobasis vor Verschmutzung, Schimmel- oder Algenbildung geschützt.

"Virtuelle Markise" erleichtert Kaufentscheidung



Beim Fachhändler erleichtert eine spezielle Software die Zusammenstellung der Markise. Sie zaubert Markisenformen, -farben und -muster virtuell und photorealistisch an die eigene Hausfassade und spielt in Echtzeit verschiedenste Variationsmöglichkeiten durch. Der Fachhandel kann auch beurteilen, welche Markisenform, je nach Himmelsrichtung und Lage des Hauses, sinnvoll ist und wie groß etwa Ausfall und Neigungswinkel der Markise sein sollten.


get social
Mehr zum Thema Terrasse



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel