Werbung
 

Wohlfühlen im Freien

Französisch, englisch, japanisch. Antik, klassisch, modern. Wild, romantisch, verwunschen. Stadtgarten, Landgarten, Ziergarten, Rosengarten ... Ein Garten sagt viel über den Menschen aus, der ihn angelegt hat. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, und die Möglichkeiten, aus dem Stückchen Grün hinter dem Haus ein kleines, persönliches Paradies zu schaffen, sind schier unerschöpflich. Im Mittelpunkt steht jedoch immer die Terrasse.
get social
Foto: Marlux

Foto: Marlux

Hier spielt sich das ganze Leben im Freien ab: Hier genießt man im Sommer die ersten Sonnenstrahlen beim Frühstück, hier entspannt man sich faul im Liegestuhl. Die Kinder können nach Herzenslust toben. Auf der Terrasse trifft man sich abends mit Freunden, und manches Fest geht bis tief in die Nacht.

Die passende Platte zur schicken Terrasse sollte deshalb sorgfältig ausgewählt werden.

Ausgefallen sollte sie sein, edel und elegant, dazu unempfindlich und pflegeleicht.

Mit „Fiorentina“ und „Antico“ hat der belgische Hersteller Marlux gleich zwei attraktive Terrassen-Serien im Programm.

Die eine modern, die andere rustikal sind beide Platten der Hingucker im „Freiluftzimmer“. Kleine Quader aus grauem Naturstein, die in die oberste Zierschicht der Platte eingelassen sind, machen „Fiorentina“ zum echten Design-Stein. Ob strenge Muster oder dynamische Figuren: das Ergebnis ist immer eine ganz individuelle Terrassengestaltung.

Natürliche Note: Fiorentina begeistert durch eine Zierschicht mit grauen Natursteinquadern. - Foto: Marlux

Foto: Marlux

Auch „Antico“ mit seiner geflammten Oberflächenstruktur überzeugt durch Variantenreichtum. Vier warme Farben und drei Formate (40x40, 40x26 und 13x13 cm) lassen sich vielfältig kombinieren und verhelfen auch großen Terrassen zu mehr Abwechslung.

Absolut grillbeständig
Dank M-Coat, eine transparente Schutzschicht aus Kunstharz, sind beide Platten äußerst pflegeleicht und überstehen jede Grillparty. Ein kleines Malheur ist schnell passiert: das Glas umgekippt, das Würstchen auf dem Boden ...

Doch Flecke, Fett und Öl können sich nicht festsetzen – weder auf noch in den Platten. Hässliche Ränder und Kränze ade. Auch Schmutz, Gras und Pflanzenreste lassen sich einfach mit Wasser und Seife abwaschen – sauber! Keine Probleme machen selbst Moos und Kalk. Und darauf gibt Marlux viele Jahre Garantie.

Quelle17.08.2005
Marlux / EasyPR

get social
Mehr zum Thema Terrasse



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial