Werbung
 

Leidenschaft trifft Design

Der Trend zum Bau von Palettenmöbeln ist ungebrochen. Vor allem deshalb, weil sich auf kaum eine andere Art die Lust am Selbermachen und die eigene Kreativität besser kombinieren lässt. Die Hornbach Eigenmarke Buildify bietet dafür alle Grundelemente: allen voran gehobelte Möbelpaletten, aber auch Obstkisten, Gerüstholz und Stahlrohre gehören dazu.
get social
Möbelideen für die Ewigkeit – auch für ungeübte Handwerker
Paletten-Möbel: Auch für ungeübte Handwerker ist die Herstellung kein Problem. Foto: Hornbach

Möbelideen für die Ewigkeit

Die Verarbeitung der Paletten geht auch ungeübten Heimwerkern leicht von der Hand. Alle Paletten haben die gleiche Größe und sind speziell für den Möbelbau konstruiert. So entstehen im Handumdrehen robuste und langlebige Möbel aus unempfindlichen Materialien. Mit dem richtigen Anstrich finden die Möbel-Unikate nicht nur in Wohn- und Esszimmer einen Platz, sondern auch im Garten oder auf dem Balkon.
 
Zweisitzer „Bonnie & Clyde“ / Bett und Aufbewahrung „Robinson“
„Bonnie & Clyde“ ist ein Sofa für Individualisten, das gleich zweifach überzeugt – als Wellness-Oase und einzigartiger Blickfang in jedem Raum. Foto: Hornbach

Zweisitzer „Bonnie & Clyde“

Das etwas andere Sofa zieht alle Blicke auf sich und bietet Raum zur Entspannung. Feierabend-Ruhe in schöner Zweisamkeit ist hier garantiert. Die Basis bildet eine geschliffene Möbelpalette. Anleitung: Zweisitzer „Bonnie & Clyde“

Bett und Aufbewahrung „Robinson“

Die eigene Traumoase erschaffen – eine praktische Kombination aus Bett und Aufbewahrung. Mit hochwertigen Paletten und unterschiedlich angeordneten farbigen Holzkisten, die Stauraum für alles Mögliche und Unmögliche bieten. Der besondere Clou dabei: die Lieblingskleidungsstücke für den nächsten Tag werden einfach an den Gerüstrohren aufgehangen. Anleitung: Bett und Aufbewahrung „Robinson“
 

Lowboard „Rocky“
Lowboard „Rocky“: stabil, robust und immer bestens in Form. Foto: Hornbach

Lowboard „Rocky“

„Rocky“ bewahrt alle Schätze sicher auf. Extrem tiefergelegt – für volle Bodenhaftung und Kontrolle im Alltag. Die genialen Holzkisten lassen sich beliebig kombinieren. Dann nur noch die lackierte Leimholzplatte in der entsprechenden Länge darüber legen und fertig ist der persönliche Rocky-Traum! Anleitung: Lowboard „Rocky“

Himmelbett „Armor“
Himmelbett „Armor“ – traumhaft leicht selbst zu bauen. Foto: Hornbach

Himmelbett „Armor“

Das Schloss für Königinnen und Könige der Nacht selbst errichten. Als Basis dienen stabile Paletten, darauf erhebt sich das Gerüst aus gehobelten Kanthölzern – und darüber als Krönung ein romantischer Himmel. Ideale Voraussetzungen, um auf Wolke Sieben zu schweben. Anleitung: Himmelbett „Armor“

Spielzeugkisten „Charles“ und „Albert“ / Regal „Armstrong“ / Sideboard „Arnold“
Paletten-Traum im Kinderzimmer – großartige Aufbewahrungskünstler und perfekte Mitbewohner. Foto: Hornbach

Spielzeugkisten „Charles“ und „Albert“

Einen Fuchs oder doch lieber einen Frosch im Kinderzimmer? Am besten gleich beides im Doppelpack. Denn diese Haustiere sind ausdrücklich erwünscht und sehr pflegeleicht. Die großartigen Aufbewahrungskünstler und perfekten Mitbewohner fürs Kinderzimmer ruckzuck selbst zimmern. Anleitung: Spielzeugkisten „Charles“ und „Albert“

Regal „Armstrong“

Diese farbig gestrichenen Kisten lassen die Gedanken fliegen – bis zum Mond und wieder zurück. Die Rakete unter den Regalen gibt überall ein gutes Bild ab: in Küche, Wohnzimmer, Arbeitszimmer, Bad oder sogar im Dachzimmer. Sieht galaktisch gut aus und ist ganz einfach zu bauen. Anleitung: Regal „Armstrong“

Sideboard „Arnold“

Breite Schultern sorgen für Ordnung im Leben. Das Sideboard „Arnold“ ist bunt und variabel: große, mittlere oder kleine Kisten, lackierte oder unlackierte Leimholzplatten – für jeden Geschmack die richtige Lösung. Anleitung: Sideboard „Arnold“

Mit Gerüsten und Holz Wunder vollbringen
Gerüste-Holz-Mix als Blickfang. Foto: Hornbach

Eigenes Design mit Gerüsten und Holz

Auch mit Gerüsten lassen sich Wunder vollbringen. Eigentlich stehen sie für harte Arbeit, Dreck und Krach – für Baustellen eben. Trotzdem sind Gerüstteile zum Möbelstück verarbeitet genau richtig. Sie verleihen jedem Wohnraum einen eigenen Stil. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: mobile Kleiderständer und Lampen aus Gerüstrohren, Esstische oder gemütliche Outdoor-Sitzgruppen wie vom Designer. Möbelideen aus Gerüstelementen


Quelle30.07.2018
HORNBACH Baumarkt AG

get social
Mehr zum Thema Heimwerken



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial