Werbung
 

Wände / Möbel im individuellen Look

Mit Lieblingsfotos kann man der Kreativität freien Lauf lassen: Mit Kunstdrucken ist es so eine Sache: Manche Poster sind so beliebt, dass sie einem bei Freunden und Verwandten immer wieder begegnen - und man sie zuhause irgendwann nicht mehr leiden mag.
get social
Foto: djd / Pixum
Mit Klebefolien und eigenen Schnappschüssen lassen sich Möbel im Handumdrehen verschönern. Foto: djd / Pixum
"Wer eine individuelle Einrichtung schätzt, nutzt Lieblingsfotos, um beispielsweise Urlaubsstimmung in die eigenen vier Wände zu holen. Dabei sind die Schnappschüsse keineswegs nur als Wandschmuck geeignet", schildert Bauen-Wohnen-Experte Johannes Neisinger vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Selbst betagte Schränke und Regale erhalten mit Fotos eine frische und einmalige Optik.


Mit Klebefolien Möbel neu dekorieren

Aus alt mach neu: Fotos verleihen etwas unansehnlich gewordenen Möbeln einen neuen Look. Auf Onlineshops wie etwa Pixum.de kann der Hobbyfotograf Klebefolien in vielen Formaten mit den eigenen Schnappschüssen bedrucken lassen. Zuhause passend zugeschnitten, lassen sich die Folien auf Schranktüren und andere Einrichtungsgegenstände kleben. Ob es sich beim Motiv um den persönlichen Lieblingsstrand oder ein eher abstraktes Motiv handelt, entscheidet allein der persönliche Geschmack. Auch Foto-Collagen - ob aus den Ferien oder von der letzten Familienfeier - lassen sich mit etwas Kreativität zum Dekorieren des Zuhauses nutzen. Zum Hingucker wird beispielsweise ein Vorhang, der aus zahlreichen Fotos im Postkarten-Format besteht.

Foto: djd / Pixum
Ob als Vorhang für die Gartentür, als Raumteiler oder als Wand-Deko: Eigene Fotos im Postkartenformat lassen sich vielseitig zur Dekoration nutzen.
Foto: djd / Pixum

Raumteiler aus Foto-Postkarten

Mehr als eine farbige Kordel und ein Locher sind nicht nötig, um in wenigen Minuten die individuelle Raumdeko zu erstellen. Diese lässt sich zudem vielfältig nutzen, etwa als Vorhang für die Gartentür oder als Raumteiler. Eine echte Renaissance bei Deko-Fans erlebt auch der klassische Setzkasten: Begeisterte Sand- und Muschel-Sammler können in Verbindung mit passenden Fotos ihre Fundstücke elegant präsentieren. Die Abzüge der Schnappschüsse lassen sich bequem über www.pixum.de, die kostenfreie Gestaltungs-Software oder besonders einfach mit der passenden App des Anbieters auch übers Smartphone bestellen.
 
Foto: djd / Pixum
Ein Klassiker neu entdeckt: Der Setzkasten wird mit eigenen Fotos zum Hingucker. Foto: djd / Pixum

Quelle22.11.2015
djd / Pixum

get social
Mehr zum Thema Heimwerken



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial