Werbung
 

Wohnraum nutzen mit Regalsystemen

Verwinkelte Zimmer und ungewöhnliche Raummaße werden selbst für geübte Einrichter schnell einmal zur Geduldsprobe. Nicht weniger kniffelig ist die Möblierung des Badezimmers; feste Elemente wie Dusche, Toilette oder Waschbecken machen den neuen Bewohnern bei der Einrichtungswahl nicht selten einen Strich durch die Rechnung. Flexible Regalsysteme helfen in dieser Situation dabei, vorhandenen Raum gezielt zu nutzen und dennoch den individuellen Wohnstil beizubehalten.
get social
Wohnraum optimal nutzen mit flexiblen Regalsystemen - Foto: Regalraum.com
Wohnraum optimal nutzen mit flexiblen Regalsystemen - Foto: Regalraum.com
Derartige Systeme lassen sich im einfachen Baukastensystem beliebig kombinieren und bei Bedarf jederzeit erweitern. Durch dieses wandelbare Design ist es möglich, die Stellflächen gezielt an vorhandene Raumverhältnisse anzupassen und den Raum zugleich offen zu gestalten. Was zunächst nach Werkraumatmosphäre klingt, ist mittlerweile längst in stilvollen Designer-Ausführungen erhältlich, zum Beispiel bei Regalraum.com, und steht herkömmlichen Wohnmöbeln qualitativ in nichts nach. Hochwertige Materialien und intelligente Montagesysteme sorgen für Stabilität und bieten eine einwandfreie Optik.
 
Zugleich lassen solche flexiblen Systeme viel Raum für individuelle Ideen. Durch die flexiblen Kombinationsmöglichkeiten muss sich der eigene Stil nicht mehr den bestehenden Wohnverhältnissen unterordnen, sondern fließt als wesentlicher Teil ins Raumdesign mit ein. Die offene Gestaltung ermöglicht ein bewusstes Spiel mit Farbe, Form und Anordnung der verwahrten Gegenstände. Die Möblierung verwandelt sich so von einem reinen Stauraum in eine ausdrucksstarke Präsentationsfläche.
 
Ein klassisches Beispiel für eine individuelle Regalmöblierung in den Wohnräumen ist der begehbare Kleiderschrank - mit flexiblen Regalsystemen kein unbezahlbarer Luxus, sondern eine Frage der eigenen Kreativität. Auch das Arbeitszimmer lässt sich durch eine durchdachte Regalbauweise übersichtlich gestalten. Die klare und offene Ordnung vereinfacht nicht nur den Zugriff auf häufig benötigte Arbeitsutensilien, sondern erleichtert auch die Konzentration am Arbeitsplatz.
  Regalsystem helfen dabei Ordnung zu schaffen und zu wahren - Foto: Regalraum.com
Regalsystem helfen dabei Ordnung zu schaffen und zu wahren - Foto: Regalraum.com
Auch in der Garage und in den Lagerräumen schaffen flexible Regalsysteme Ordnung und sorgen dafür, dass selbst wenig genutzte Materialien bei Bedarf stets griffbereit sind. Eine individuelle Anordnung der einzelnen Elemente ermöglicht es, Werkzeuge oder Zubehör nach Anwendungsbereichen zu ordnen und dabei den vorhandenen Raum optimal zu nutzen. Im Gegensatz zu handelsüblichen Werkraum- oder Lagerregalen lassen sich flexible Regale sicher montieren und kombinieren; unterschiedliche Bereiche können ganz nach Bedarf unabhängig voneinander gestaltet werden.
 
Als unverzichtbares Hilfsmittel erweisen sich flexible Regalsysteme in allen Wohnräumen, deren Maße eine Möblierung mit Standardmöbeln erschweren. Vor allem kleine und verwinkelte Räume können durch eine gezielte Kombination einzelner Regalelemente optimal ausgenutzt werden; die offene Möblierung lässt den Wohnraum zudem optisch größer erscheinen. Auch in hohen Zimmern bieten sie die Möglichkeit, in die Höhe zu arbeiten und den vorhandenen Raum so in seinem ganzen Umfang auszunutzen.

Quelle22.11.2013
b.s.

get social
Mehr zum Thema Möbel



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial