Werbung
 

Natur ans Fenster

Ein Fensterbehang als Kunstwerk: Lamellenvorhänge mit künstlerischen Motiven von Teba lassen den meist aus öffentlichen Bereichen bekannten Lichtlenker sehr wohnlich und besonders wirken.
get social
Foto: Teba
Foto: Teba

Meist kennt man Lamellenvorhänge in uni oder durch einzelne andersfarbigen Lamellen gestaltet. Die Künstlerin Miriam Medri fasst jedoch die gesamte Vorhangfläche als ein Motiv auf, was den besonderen Reiz ausmacht.

Dass Lamellenvorhänge immer auf Maß konfektioniert werden, und damit die Motivgröße variieren kann, wird mit der Digitaldrucktechnik gelöst, so wirkt jede Lamellenvorhanggröße wie ein „ganzes” Kunstwerk.

Die vor zu viel Sonne oder auch ungebetene Blicke schützende Stofflamellen sind wahlweise in 127 mm oder 250 mm Breite erhältlich. Wobei für große Flächen die 250 mm Breite empfehlenswert ist.

Gebogene Führungsschienen ermöglichen auch die Beschattung von außergewöhnlichen Raumformen, eine motorisierte Bedienung sorgt für besonderen Komfort.

Weiter auf der nächsten Seite!Foto: Teba
Foto: Teba

Miriam Medris Art Edition: Federleichte Fensterträume
Eine faszinierende Brücke zwischen Innen und Außen, Wohnen und Natur schlägt die Designerin, Innenarchitektin und Künstlerin Miriam Medri. Ihre Arbeiten sind inspiriert vom natürlichen Schattenspiel zwischen Licht, Wind und Natur – dem feinen Geäst eines Baumes, das sich auf Böden, Wänden oder Bettdecken abzeichnet. Sie sieht die Natur selbst als eine Art anmutige Zeichnerin, die unsere Innenräume mitgestaltet. Licht und Witterung erzeugen Stimmungen, beeinflussen Farbigkeit und Stil. Die Grenzen zwischen Innen und Außen verschwimmen. Medri arbeitet diese Erfahrung in ihre Sicht- und Lichtschutz-Kollektion ein – sie zeigt feine hellgrüne Gräser auf fast pergamentartigem Grund. Oder schwebende Blätter, die wie Flocken vom Himmel fallen – ein veredelter Gruß von Frau Holle.

Miriam Medris Art Edition beruht auf Zeichnungen, die ihre wohnlichen Effekte aus dem Wechselspiel zwischen Motiv und Stofflichkeit bezieht. Federleichte Fensterträume. Die Motive auf gesamter Fläche sind großflächig angelegt und nicht auf einzelne Lamellen begrenzt.

Quelle21.10.2010
Teba GmbH

get social
Mehr zum Thema Dekoration



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial