Werbung
 

First Line Holzjalousie

Diese Kollektion besticht neben drei charaktervollen Modellvarianten durch eine Vielzahl exotischer Naturhölzer, einer großen Auswahl an lackierten Hölzern sowie raffinierter Leiterbändern in zahlreichen Materialien und Designs. Sie bedeutet eine hochkarätige Angebots-Erweiterung für Kenner von feinen Hölzern.
get social
First Line Holzjalousie - Für die besondere Atmosphäre - Foto: Teba
First Line Holzjalousie - Für die besondere Atmosphäre - Foto: Teba

Die mehrschichtverleimten Echtholzfurniere bieten eine hohe Stabilität der Lamellen. Raffiniert: die Leiterbänder gibt es nun ebenfalls in zahlreichen Materialien und Designs, von der klassischen Stoffbordüre bis zu Fell- und Lederkombinationen. Im Wechselspiel mit dem Holz werden die Bänder selbst zum dekorativen Element.

Die »natürliche« Jalousie, die sich durch die verschiedensten Holzarten und Modellausführungen in jedes Wohnambiente, in ausgewählte Arbeitsräume und in hochwertige öffentliche Bereiche einfügt. Das Naturmaterial vermag jedem Raum einen ganz besonderen Charakter zu verleihen – als lichtdurchflutete Lamellen oder als geschlossene Holzfläche.

Holzjalousie - Für die besondere Atmosphäre - Foto: Teba
Foto: Teba

Die Auswahl aus drei Modellvarianten, 24 Holzarten, Bedienelementen aus Holz oder Aluminium und einer Vielzahl an Leiterbändern ermöglicht die Gestaltung Ihrer ganz individuellen Jalousie.

Accessoires für Ihre Holzjalousie



Wählen Sie aus einer Vielzahl von einfarbigen oder gemusterten Leiterbändern. Hochwertig gewebt oder bestickt in klassischen Streifen oder in modernem Landhausstil. Weitere raffinierte Materialien an den Bedienelementen prägen den charaktervollen Stil dieses klassischen Sicht- und Sonnenschutzes. Holzjalousien lassen sich wunderbar mit Dekostoffen arrangieren oder wirken für sich allein als Fensterdekoration.

Weiter auf der nächsten Seite!First Line Holzjalousie - Für die besondere Atmosphäre - Foto: Teba
Foto: Teba

Holzarten für Lamellen in 35 oder 50mm Breite


  • native 50 - Eine Naturholz-Kollektion von einmaliger Vielfalt. Von hellen, fein gemaserten Hölzern bis zu dunklen, stark grafisch wirkenden Lamellen.
  • essential 35 + 50 - Das Raminholz – aus kontrolliertem Anbau – nimmt durch Lasuren und Beizen unterschiedliche Holzcharaktere an.
First Line Holzjalousie - Für die besondere Atmosphäre - Foto: Teba
Foto: Teba
Engineered Wood (Verbundholz) wird auch als wieder hergestelltes, dekoratives Holz bezeichnet. Plantagenholz oder andere verbreitete Holzarten werden als Rohstoff verwendet, um mit Hilfe von CAD und Färben, Pressen und Insektizidbehandlungen verwendet, um dekorative Materialien von hoher Qualität zu schaffen, die die Struktur und Farben von seltenen Holzarten aufweisen, ohne den natürlichen Charakter und die Mikrostruktur der Holzarten zu verändern.

Engineered Wood kann die simulierten Faserabweichungen von seltenen Holzarten aufweisen, ist isolierend, und reguliert Temperatur und Feuchtigkeit. Engineered Wood verwendet Holzplantagen und rettet somit seltene Holzbestände. Es entspricht den strategischen Anforderungen an nachhaltige Entwicklung. Es kommt aus der Natur, ist aber besser als natürliches Holz.

Quelle24.04.2010
Teba GmbH

get social
Mehr zum Thema Dekoration



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial