Werbung
 

Verputzen so einfach wie streichen

Können Sie Ihre alte Tapete auch nicht mehr sehen und haben Lust auf etwas Neues? Dann wird es Zeit für die Renovierung der heimischen vier Wände. Viele Heimwerker aber haben Angst davor, selbst zu verputzen und dabei etwas zu verpfuschen. Selbst die Raufasertapete ist meist nicht der Weisheit letzter Schluss: Nähte und Stöße sorgen schnell für Verdruss und die Bearbeitung der Decke ist besonders schwierig.
get social

Einfach von der Rolle



Einfach zu verarbeitende Dekorputze sind hier die schöne und bequeme Lösung. Für einen solchen Wandbelag muss man kein Verputzer oder Stuckateur sein. Zudem ist es dank einer Vielzahl von Strukturen und Farben damit leicht, Wände und Decken kreativ zu gestalten.

Beim Knauf Easyputz beispielsweise ist der Name Programm. Dieser gebrauchsfertige und rein mineralische Dekorputz wird einfach mit der Walze aufgebracht. Selbst eventuell noch vorhandene Tapeten müssen vorher nicht abgelöst werden, sie können einfach überputzt werden.

Für eine feine Optik steht der Putz in der Körnung 0,5 mm zur Verfügung, etwas akzentuierter wirkt die Körnung 1,0 mm. Der rein mineralische und atmungsaktive Putz lässt sich bereits gebrauchsfertig kaufen und muss nicht angemischt werden.


Farben erzeugen Stimmungen



Die Wahl des richtigen Farbtons gehört zu den wichtigsten und schwierigsten Entscheidungen beim Renovieren. Denn Farben erzeugen Stimmungen, sie haben Auswirkungen auf unser Befinden.

Die Farbenlehre spricht von warmen, aktivierenden Farben wie rot, gelb und orange - und von kalten, aber beruhigenden Farben wie blau, grün oder violett.

Die ideale Ergänzung zum Easyputz sind die Knauf Compact Colors. Schon geringe Mengen dieser hochkonzentrierten Farbpigmente reichen, um den Easyputz in kräftigen Farben anzumischen. Die Farbpigmente sind zudem bereits á 2 bzw. 6 Gramm vorportioniert, was exaktes Dosieren ermöglicht und auch beim späteren Nachmischen für höchste Gelingsicherheit sorgt.

Verfügbar sind die zehn Trendfarben azurblau, iceblau, mokka, sand, café au lait, cotto, pistazie, himbeer, zitronengelb und honiggelb.

Quelle13.04.2007
djd/Knauf Bauprodukte

get social
Mehr zum Thema Wandgestaltung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial