Werbung
 

Umweltbewusst zu glatten Wänden

Besonders in den sonnenreichen und damit auch innen hellen Monaten, steht das gestalte­rische Konzept der eigenen vier Wände auf kritischem Prüfstand. Nicht selten tut dann ein Tapetenwechsel Not, wenn der reguläre Frühjahrsputz einfach nicht mehr ausgerei­cht hat.
get social
Schönheitskur unter wohngesundheitlichen Aspekten - Hier das Eerfurt BasisVlies. Foto: Erfurt
Schönheitskur unter wohngesundheitlichen Aspekten - Hier das Eerfurt BasisVlies. Foto: Erfurt

Beliebt sind In diesem Zusammenhang glatte Wände, die einen modern-urbanen oder klassisch-eleganten Einrichtungsstil unterstreichen. Und ein beherzter Griff zu Rolle und Farbe wird meist mit positiven Effekten im Zusammenspiel mit Mobi­liar sowie passenden Teppichen, Bildern und Accessoires belohnt.

Neben gestalterischen Aspekten steht dabei das Bemühen um einen verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen der Erde bei vielen im Mittelpunkt des heimischen Einrichtens – Tendenz steigend. Entspre­chend wünschen sich immer mehr Bauherren und Renovierer Produktlösungen, die diesem Anspruch gerecht werden. Nicht zuletzt deshalb gibt es jetzt vom Hersteller Erfurt einen nachhaltigen Wandbelag in Papieroptik, der dem Heimwerker einen preiswerten Einstieg in die trendgerecht glatte Wandgestaltung ermöglicht. Frei von gesundheitsgefährdenden Weichmachern und PVC schafft BasicVlies Plano einen atmungsaktiven, feuchtigkeitsregulierenden und insgesamt wohngesunden Untergrund speziell für Anstriche oder Tapeten.

Auch bei der Verarbeitung warten die Rollen mit einigen Vorteilen auf: So benötigt das BasisVlies keine Weichzeit vor dem Tapezieren. Der erforderliche Vlieskleber kann sowohl mit dem Kleistergerät als auch direkt auf die zu beklebende Wand aufgetragen werden. Bei dieser so genannten Wandklebetechnik können die trockenen Bahnen direkt von der Rolle in das zuvor geschaffene Kleisterbett eingelegt und bündig ausgerichtet werden.

Nach der Trocknung erweist sich die mit BasicVlies tapezierte Wand als strapazierfähige, rissüberbrückende und abriebfeste Lösung auch für Kinderzimmer oder Hausflure. Im spä­teren Renovierungsfall ist der Wandbelag nach Benetzung mit Wasser leicht wieder zu entfernen. Die Rollen sind in den Maßen 20 x 0,53 m und 15 x 0,75 m in Baumärkten erhältlich.

Quelle18.07.2011
Erfurt & Sohn KG

get social
Mehr zum Thema Wandgestaltung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial