Werbung
 

Sandsteinschick fürs Eigenheim

Eines der berühmtesten Gebäude der Welt, das Weiße Haus in Washington D.C., wurde aus Sandstein gefertigt. Darüber hinaus verwendete man das massive mineralische Material beim Innenausbau des Reichstagsgebäudes in Berlin sowie bei der Restaurierung der Fassade der Dresdner Frauenkirche.
get social
Eine sanfte Oberflächenstruktur und warme, natürliche Farben kennzeichnen Sandstein. Auf leicht zu verarbeitenden Dekorbahnen hält das Gestein nun auch in privaten Eigenheimen Einzug. Foto: epr / X-Stone
Eine sanfte Oberflächenstruktur und warme, natürliche Farben kennzeichnen Sandstein. Auf leicht zu verarbeitenden Dekorbahnen hält das Gestein nun auch in privaten Eigenheimen Einzug. Foto: epr / X-Stone

Das raue Gestein ist bei Bauherren und Architekten außerordentlich beliebt, weil seine natürliche Struktur und Farbgebung viel Offenheit und Wärme ausstrahlen: Sandstein ist authentisch und besitzt dank seiner einzigartigen Oberflächenbeschaffenheit einen ganz eigenen Charme. Daher schmückt er derzeit zunehmend auch private Wohngebäude.

Ob an den Innenwänden oder außen an der Fassade, ob als Bodenbelag oder an der Decke: Gern setzt man Sandsteinoptik ein, um ein intensives, gemütlich-elegantes Ambiente zu erzeugen. Binnen kurzer Zeit und kinderleicht ist das Eigenheim mit den flexiblen, biegsamen Dekorbahnen von X-Stone umdekoriert. Die Bahnen des Herstellers werden – wie Tapete – auf Rollen gezogen und dann vom Heimwerker in Eigenarbeit nahtlos miteinander verklebt und versiegelt. Für den Außenbereich bieten sich robustere Platten an, die vom Laien ebenfalls einfach verarbeitet werden können. Einmal angebracht, überzeugt die Optik der hochwertigen Sandsteindekore Jung und Alt.

Aufregende Kontraste und lebhafte Strukturen bringt das Sandsteindekor Tundra, das seit März 2011 exklusiv bei OBI erhältlich ist. Foto: epr / X-Stone
Aufregende Kontraste und lebhafte Strukturen bringt das Sandsteindekor Tundra, das seit März 2011 exklusiv bei OBI erhältlich ist. Foto: epr / X-Stone

X-Stone stellt die Texturen in einem ausgeklügelten Spezialverfahren her: Quarz- und Feinsande aus natürlichen Vorkommen werden von Menschenhand abgebaut. Die Beschichtung der Dekore ist maximal fünf Millimeter dick, sodass sie schön biegsam sind und für individuelle Ansprüche leicht in die richtige Form gebracht werden können. Da Sandstein ein Naturprodukt ist, gleicht keine Struktur oder Farbgebung der anderen. Ob eine eher lebhafte oder eine dezente Oberfläche: Man erhält mit den Dekorbahnen von X-Stone Unikate, die die angenehme Wärme jahrtausendalter Sedimentschichten in die privaten vier Wände zaubern. Erhältlich sind die optisch eindrucksvollen Texturen exklusiv beim nächstgelegenen OBI-Markt.

Quelle15.03.2011
epr / X-Stone

get social
Mehr zum Thema Wandgestaltung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial