Werbung
 

Multi-Talent Teppichboden

Textiler Bodenbelag überzeugt durch Design und Materialeigenschaften: Suchen sie einen neuen Bodenbelag für ihre vier Wände, haben viele Bauherren und Modernisierer zunächst Fragenzeichen in den Augen. Für welches Material und welche Optik sollen sie sich entscheiden?
get social
Foto: epr / TEPPICH & DU
Teppichboden ist unangefochten die Nummer eins unter den Bodenbelägen. Kuschelig weich erzeugt er ein Ambiente, in dem sich jedes Familienmitglied rundum wohlfühlt. Foto: epr / TEPPICH & DU
Keine leichte Aufgabe, denn das Design des Bodens beeinflusst das Ambiente in den Räumen maßgeblich. Und abgesehen vom schicken Äußeren sollte der Belag natürlich auch bequem begehbar sein, den Herausforderungen des Alltags trotzen und pflegeleicht sein. Zudem rückt das Thema Wohngesundheit zunehmend in den Mittelpunkt – auch und gerade im Bereich Fußböden.

Weil er all diesen Ansprüchen gerecht wird, ist Teppichboden seit Jahren die Nummer eins für das Zuhause. Er präsentiert sich kreativ, trendy und stylish und lässt Jung und Alt nicht nur viel Gestaltungsspielraum, was die Farben, Formen, Materialien, Strukturen und Muster betrifft, sondern bringt auch haptisch Gemütlichkeit in die Wohnräume. Seine Textur ist kuschelig weich und lädt zum Streicheln ein. Weil er trittelastisch ist und bei jedem Schritt nachgibt, ist er überdies gelenkschonend und senkt das Stolper-Rutsch-Sturz-Risiko.
 
Foto: epr / TEPPICH & DU
Die Gestaltungsmöglichkeiten sind unendlich: Teppichboden zeigt sich in etlichen Formen, Farben und Mustern. Foto: epr / TEPPICH & DU
Auch angenehm: Weil die Florschicht auf der Ober- und der Rücken auf der Unterseite des Teppichs isolierend wirken und Wärme speichern, sind kalte Füße passé. Zudem verlangsamt der textile Belag dank dieser Eigenschaft das Absinken der Temperatur – und hilft dabei, Energie zu sparen. Ebenso binden die Teppichfasern Feinstaub und halten Tierhaare und Schimmelsporen fest, sodass diese nicht aufwirbeln. Hausstaubmilben finden keinen Halt und Allergiker atmen befreit auf.

Noch mehr Wohngesundheit schafft ein Teppichboden, indem er den Trittschall schluckt und die Akustik verbessert. Also ein wahres Multi-Talent, nicht wahr? Der textile Bodenbelag steigert den Wohnkomfort und ist die passende Lösung für jedes individuelle Einrichtungsprojekt. Weitere Informationen und vor allem Inspirationen bietet die Initiative TEPPICH & DU, die Know-how und Expertise von Fachhandel und Fachhandwerk vereint. Auf ihrer Internetseite klärt sie über die verschiedenen Herstellungsverfahren, Gütesiegel und Qualitätsmerkmale auf; darüber hinaus zeigt sie mit Bildergalerien, was mit Teppichboden so alles möglich ist. Unter www.teppich-und-du.eu gibt es mehr hierzu sowie den Kontakt des nächstgelegenen Fachhändlers.

Quelle08.04.2015
epr / TEPPICH & DU

get social
Mehr zum Thema Bodenbeläge



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial