Werbung
 

Vielschichtig und ausdrucksstark

Diese Mehrschichtdiele macht den Massivholzdielen Konkurrenz: Parkettböden erfreuen sich nach wie vor einer ungebrochenen Beliebtheit. Doch bevor man das gemütliche Wohngefühl des natürlichen Belags genießen kann, heißt es, sich für einen konkreten Boden zu entscheiden.
get social
Foto: epr / Bembé Parkett
Schuhe weg und barfuß laufen: Diese Diele ist ideal für den Einsatz auf einer Fußbodenheizung, denn sie hat nur eine geringe Aufbauhöhe von 14 Millimetern.
Foto: epr / Bembé Parkett
Dabei stellt sich neben Oberflächendesign oder Dielenlänge die Frage, ob es nun ein Mehrschicht- oder doch ein Massivholzparkett sein soll – schließlich bietet beides seine Vorteile. Weniger entscheidungsfreudige Menschen können jetzt aufatmen, denn ab sofort gibt es eine neue Mehrschichtdiele, die den klassischen Massivholzdielen ernstzunehmende Konkurrenz macht.
 
Foto: epr / Bembé Parkett
Holz durch und durch: Als eine von wenigen Mehrschichtdielen auf dem Markt besteht diese aus drei Lagen hochwertigem Eichenholz. Foto: epr / Bembé Parkett
Mehrschichtdielen bestehen normalerweise aus einer Nutzschicht aus qualitativ hochwertigem Holz unter der sich weniger hochwertige Trägerschichten befinden. Nicht so die Dielen der Serie TopLine Balance aus dem Hause Bembé Parkett. Sie gehören zu den wenigen Mehrschichtdielen auf dem Markt, die aus drei Lagen qualitätsvollem Eichenholz gefertigt sind. Deshalb verhalten sie sich fast wie massive Dielen, ohne dabei jedoch die Vorteile des modernen Mehrschichtaufbaus einzubüßen. Und sie werden nicht nur den hohen Anforderungen nach natürlichen Baustoffen gerecht, sondern überzeugen zudem durch ihre Formstabilität. Die Dielen sind ringsum leicht gefast und mit einer gebürsteten geölten Oberfläche erhältlich.
 
Foto: epr / Bembé Parkett
Eine Diele mit besonderer Ausdrucksstärke: Hochwertige Design-Oberflächen, eine umlaufenden Fase und eine Breite von 18 Zentimetern sowie eine Länge von 150 und 180 Zentimetern machen es möglich. Foto: epr / Bembé Parkett
Außerdem stehen verschiedene Design-Oberflächen – von natur geölt über weiß gekalkt bis tief gebürstet – zur Auswahl. Dank dieser erlesenen Optiken, der umlaufenden Fase und einer Breite von 18 Zentimetern sowie einer Länge von 150 und 180 Zentimetern entsteht eine Diele mit besonderer Ausdrucksstärke. Neben der Wahl der passenden Oberfläche besteht die Möglichkeit, sich zwischen der eher rustikalen Chateau Sortierung und der ruhigeren Elegance Sortierung zu entscheiden. Doch egal auf welche Variante die Wahl fällt: Das verarbeitete Holz stammt in jedem Fall komplett aus einem europäischen Wuchsgebiet. Das verkürzt die Transportwege und schont die Umwelt. Übrigens: Dank der geringen Aufbauhöhe von nur 14 Millimetern ist die TopLine Balance Diele ideal für den Einsatz auf Fußbodenheizungen geeignet. Ein weiterer Vorteil, mit dem lange nicht jedes Massivholzparkett punkten kann.

Weitere Informationen gibt es persönlich in den Studios oder vorab unter www.bembe.de.

Quelle02.03.2015
epr / Bembé Parkett

get social
Mehr zum Thema Bodenbeläge



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial