Werbung
 

Ein natürlicher Designboden

Neue Bodenbelagsgeneration aus holzbasiertem Bio-Werkstoffträger: Die Gestaltung der eigenen vier Wände beginnt in der Regel mit der Auswahl des Fußbodens. Erst danach haben Tapeten, Möbel, Lampen und dekorative Accessoires ihren großen Auftritt.
get social
Foto: epr / Classen
Die authentischen Digital-Designdekore sehen nicht nur wie echt aus, sondern bieten auch eine angenehme Haptik durch ihre fußwarme Oberfläche.
Foto: epr / Classen
Da es sich beim Fußboden um einen Bereich handelt, der tagtäglich genutzt wird, sollte hier nicht nur auf optische Aspekte, sondern vor allem auch auf Funktionalität und Widerstandsfähigkeit geachtet werden. Das gilt insbesondere für Räume mit speziellen Anforderungen: In Bad oder Küche herrscht beispielsweise eine hohe Luftfeuchtigkeit; im Kinderzimmer kann es stattdessen schon mal turbulenter zugehen.
 
Foto: epr / Classen
Der natürliche Designboden ist wasserfest und eignet sich daher auch ideal für die Verlegung in Badezimmer und Küche. Foto: epr / Classen
Der neue natürliche Designboden „Neo by Classen“ ist ein Belag, der sich für alle Wohnräume gleichermaßen ideal eignet. Seine einzigartigen Produkteigenschaften reichen von wasserfest über hygienisch und emissionsarm bis hin zu hochbelastbar, formstabil und strapazierfähig. Ob also als Untergrund im Nassbereich oder in Schlafräumen und Kinderzimmern – der Designboden eignet sich zur Verlegung im ganzen Haus. Für die Herstellung hat die Classen Gruppe einen neuen Materialmix – das Composite Solid Fibre (CSF) aus Polymer-ummantelten Holzteilchen – entwickelt. Es kommt komplett ohne Additive wie Weichmacher oder Chlor aus, sodass der Boden absolut frei von PVC und Phthalaten ist. Nichts, das die Gesundheit beeinträchtigen könnte, dünstet in die Wohnumgebung aus.
 
Foto: epr / Classen
Der innovative Materialmix der Classen Gruppe ist absolut frei von PVC, Weichmachern und Chlor. Schädliche Ausdünstungen an die Wohnumgebung sind ausgeschlossen.  Foto: epr / Classen
Der holzbasierte Bio-Werkstoffträger ist zudem voll recycel- und wiederverwertbar. Mit seinen attraktiven Digitaldekoren und Strukturoberflächen beweist „Neo by Classen“ außerdem, dass Funktionalität und innovative Technik gleichzeitig repräsentativ aussehen können. Spektakuläre, authentische Dekore in Stein- oder Holzdesign stehen für die individuelle Gestaltung des Bodens zur Verfügung. Eine hochstrapazierfähige Oberflächenversiegelung trägt dabei zum effektiven Schutz der schönen Optik bei. Mit „Neo by Classen“ beginnt eine neue, absolut ökologische Bodenbelagsgeneration, die die Vorteile von Laminatfußböden mit denen von Vinyldesignbelägen vereint, wie zum Beispiel das erstklassige Tritt- und Raumschallverhalten von Vinylböden. Die niedrige Aufbauhöhe von nur 4,5 Millimetern und das geringe Gewicht des Bodens unterstreichen darüber hinaus seine unkomplizierte Verlegung.

Quelle07.02.2015
epr / Classen

get social
Mehr zum Thema Bodenbeläge



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial