Werbung
 

Welcher Korktyp sind Sie?

Natürlich, modern oder extravagant – Korkböden unterstreichen jeden Stil. Natürlich gemasert oder im Beton-Look – auch was das Aussehen angeht, sind Korkfußböden wahre Alleskönner. Und sie liegen voll im Trend!
get social
Foto: APCOR
Eva Brenner ist überzeugt: Korkböden unterstreichen jeden Wohnstil.
Foto: APCOR
Das bestätigt die beliebte TV-Moderatorin und Diplom-Ingenieurin für Innenarchitektur Eva Brenner: „Bei den Dekoren von oberflächenveredelten Korkböden können die Hersteller aus dem Vollen schöpfen. Es ist sogar möglich, Fotos auf Korkboden zu drucken. Zudem erlebt Naturkork gerade ein stylisches Revival.“ Und welcher Korkboden passt zu Ihnen? Hier kommt eine kleine Stil-Beratung in Sachen Kork:
 
Foto: APCOR
Foto: APCOR

Der Naturkorktyp

Sie wohnen zwar nicht in einer alten Lagerhalle, bevorzugen aber eine loftige Aufteilung. Mit Industrie-Materialien und Möbeln in reduziertem Design haben Sie einen modernen Fabrik-Chic in Ihre Räume geholt. Dann treffen Sie mit einem hellen Naturkorkboden, der wie gekälkt aussieht und dadurch leicht wirkt, den Nagel auf den Kopf. Ebenfalls der Naturkorktyp sind Sie, wenn Sie das gemütliche Landhaus-Ambiente lieben. Denn in Ihrem Zuhause mit natürlichen Materialien und warmen Farben sollte auch der Boden ein echter Naturbursche sein. Dabei stehen Ihnen zahlreiche Designs zur Wahl: von kleingemasert bis hin zur Dielenoptik.
 
Foto: APCOR
Foto: APCOR

Der „oberflächenveredelte“ Korktyp

Den Nierentisch Ihrer Eltern haben Sie vor dem Sperrmüll gerettet und dazu groß gemusterte Tapeten und ein filigranes Sofa kombiniert. Zu Ihrem Retro-Stil passt am besten ein zurückhaltender oberflächenveredelter Korkboden in Teak-, Buchen- oder Eichenanmutung. Er ist die perfekte Bühne für die Hingucker von einst. Wenn Ihr Motto lautet „Erlaubt ist, was gefällt“, passt ebenfalls ein Korkboden mit veredelter Oberfläche zu Ihnen. Der topmoderne Designer-Stuhl steht am antiken Sekretär? Dann zeigen Sie auch am Boden Ihren ausgefallenen Geschmack: Eine grüne Wiese oder Kieselsteine wie in einem Bachlauf – Ihrer Kreativität sind dank innovativer Druckverfahren nahezu keine Grenzen gesetzt. Wer sich für Kork entscheidet, entscheidet sich aber nicht nur für eine tolle Optik. „Korkböden sind fußwarm, schlucken Lärm und sorgen für ein angenehmes Raumklima. Außerdem sind sie auch noch extrem robust und lassen sich leicht reinigen“, sagt Eva Brenner. Gute Eigenschaften, die für ein angenehmes Wohngefühl sorgen – egal, welcher Korktyp Sie sind!
 
Foto: APCOR
Foto: APCOR

Quelle12.01.2015
APCOR

get social
Mehr zum Thema Bodenbeläge



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial