Werbung
 

Laminate aus nachhaltiger Produktion

Von einem verantwortlichen Umgang mit unseren Ressourcen hängt nicht nur die Zukunft des Planeten Erde, sondern auch das Überleben seiner Bewohner ab. Auch Laminatböden werden heute im Einklang mit der Umwelt produziert. Ein schönes Beispiel sind die Paneele aus dem umfangreichen Logoclic-Sortiment, die zu 95% aus Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft bestehen. Zusätzlich wird für jedes in einem Bauhaus-Fachcenter verkaufte Editions-Paket in Schleswig-Holstein ein neuer Baum gepflanzt.
get social
Foto: Logoclic/HLC
Foto: Logoclic / HLC

Aktiver Umweltschutz

Die Ressourcen unserer Erde sind nicht unerschöpflich. Doch während die Vorräte an fossilen Brennstoffen wie Öl oder Gas irgendwann einmal zur Neige gehen werden, gibt es andere Rohstoffe, die uns durch einen verantwortungsvollen Umgang mit ihnen auch in Zukunft zur Verfügung stehen werden. Einer dieser Rohstoffe ist Holz, es dient uns seit Jahrhunderten nicht nur als Lieferant von Energie, sondern auch als Baustoff. Produkte aus Holz sind langlebig, robust und tragen dazu bei, sich in einer Wohnung wohlzufühlen.
 
Foto: Logoclic/HLC
Foto: Logoclic / HLC
Auch Laminatböden werden heute im Einklang mit der Umwelt produziert. Vorbildlich verhält sich beispielsweise der Hersteller Logoclic: Seine einfach zu verlegenden, in zahllosen schönen Designs erhältlichen Paneele haben einen 95%igen Holzanteil aus nachhaltiger Forstwirtschaft und sind PEFC-zertifiziert. Dies garantiert eine sorgsame Produktion unter Verwendung nachwachsender Rohstoffe sowie einen schonenden Umgang mit der natürlichen Ressource Holz durch innovative, neue Technologien. Die Laminate der verschiedenen Editionen, die es in allen Bauhaus-Fachcentren gibt, sind zudem emissionsarm und werden ohne schädliche Schwermetalle hergestellt. Und obwohl sie so belastbar und von langer Lebensdauer sind, wurde von Anfang an auch an das Ende der Paneele gedacht, sie lassen sich problemlos über den Restmüll entsorgen. Dies gilt natürlich auch für Reste und Verschnitt, die beim Verlegen entstehen.
 
Foto: Logoclic/HLC
Für ein besonders gutes Umweltgewissen sorgt zudem Logoclics Engagement in Sachen Wald: Pro verkauftem Editions-Paket wird auch 2013 in Schleswig-Holstein ein Baum gepflanzt, im Jahr 2012 waren es knapp 200.000 Stück.
Foto: Logoclic / HLC
 Viele Informationen und Ideen zu Raumgestaltungen sowie weitere Informationen gibt es bei BAHAG AG, Rene Gölz, Gutenbergstr. 21, 68167 Mannheim, Tel.: 0621/3905214, e-mail: rene.goelz@bahag.com sowie unter www.logoclic.info.

Quelle13.12.2014
Logoclic / HLC

get social
Mehr zum Thema Bodenbeläge



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial