An die Farbe, fertig, los

Spannende DIY-Projekte für Wohnzimmer, Küche und Co lohnen sich zu jeder Jahreszeit. Wer selbst Hand an die Möbel legt und zum Pinsel greift, schafft tolle Effekte und gibt dem Ganzen on top eine persönliche Note.
get social
Individuelle Farbgestaltung von Holzoberflächen
Mit Dekorwachs von Osmo und der pfiffigen Duo-Ton-Technik lassen sich faszinierende Farbeffekte erzeugen. Foto: Osmo
Nach so viel Zeit im Garten oder auf dem Balkon sieht man das eine oder andere Möbelstück drinnen womöglich mit ganz neuen Augen und stellt fest: Hier besteht Verschönerungsbedarf! Ob Stühle, Kommoden oder Wandverkleidungen – Oberflächen aus Holz lassen sich mit wenigen Handgriffen und den richtigen Produkten leicht in optische Highlights verwandeln.
 
Dekorwachs von Osmo
Transparent oder intensiv gefärbt gestalten – Osmo Dekorwachs ist das Allround-Talent für Holz im Innenbereich. Foto: Osmo
Besonders gut geeignet für solche Projekte ist das Dekorwachs von Osmo. Es basiert auf natürlichen pflanzlichen Ölen und Wachsen, ist im getrockneten Zustand unbedenklich für Mensch und Tier und punktet mit einem großen Farbspektrum. Über 25 Farbtöne, 15 transparente und zehn intensive, lassen kaum einen Wunsch offen.
 
Osmo Dekorwachs auf Naturöl-Wachs-Basis
Das Osmo Dekorwachs ist – basierend auf natürlichen pflanzlichen Ölen und Wachsen – gesundheitlich völlig unbedenklich und in 25 Farben erhältlich. Foto: Osmo
Und sollte die perfekte Farbnuance nicht dabei sein, kann diese leicht selbst realisiert werden. Dazu einfach die entsprechenden Farben in einen sauberen Behälter geben und gut mischen. Auch die Verarbeitung ist denkbar simpel: Einfach mit einem Pinsel, einer Mikrofaserrolle oder dem Hand Padhalter auftragen, fertig. Ein Anstrich erzielt eine transparente Tönung, für ein intensiveres Ergebnis benötigt die Fläche nach dem Trocknen einen zweiten Durchgang. Gut zu wissen: Dekorwachs macht die Oberflächen nicht nur wischfest, sondern auch schmutzabweisend.
 
Mit Dekorwachs bearbeitete Oberflächen sind wischfest und schmutzabweisend
Wischfeste und schmutzabweisende Oberfläche. Foto: Osmo​​​​​
Natürlich lassen sich auch neue Möbelkreationen mit Dekorwachs veredeln. Wer etwa ein Regal oder ein Beistelltischchen in Eigenregie bauen möchte, kann das gute Stück ganz dem persönlichen Geschmack entsprechend gestalten. Für besonders faszinierende Farbeffekte sorgt die innovative Duo-Ton-Technik.
 
Die Maserung der Holzoberfläche bleibt dank Abzieher erhalten
Der noch nasse zweite Anstrich wird mit einem Abzieher abgezogen, damit kommt die Maserung der Holzoberfläche gut zur Geltung. Foto: Osmo
Die strukturierte Holzoberfläche wird in einem Farbton gestrichen, nach der Trocknung wird ein zweiter Anstrich in einer anderen Farbe aufgetragen. Der noch nasse zweite Anstrich wird mit dem neuen Osmo Abzieher mit Gummilippe abgezogen. So wird der Grundton an den erhabenen Stellen wieder sichtbar und der zweite Anstrich verbleibt in den Rillen. Damit kommt die Maserung der Holzoberfläche besonders gut zur Geltung. 

Quelle27.04.2021
Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG / epr

get social
Mehr zum Thema Farben



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel