Werbung
 

Sauber saniert, sauber gespart

Wer in einem Altbau unter dem Dach durch einen Ausbau für neuen Wohnraum sorgt, muss nach den Vorgaben der (EnEV) eine Dachdämmung vornehmen.
get social
Eine wasserführende Dämmschicht lässt sich mit relativ geringem Aufwand unter den Ziegeln einbauen. Foto: djd/Thermodach Dachtechnik Vertriebs GmbH
Eine wasserführende Dämmschicht lässt sich mit relativ geringem Aufwand unter den Ziegeln einbauen. Foto: djd/Thermodach Dachtechnik Vertriebs GmbH

Das ist in der Regel aber ohnehin sinnvoll, um den Wohnkomfort zu erhöhen und vor allem die teuren Heizkosten zu senken.

Denn ältere Zwischensparrendämmungen bieten oft keinen ausreichenden Wärme- und Wetterschutz: Unter den Dachziegeln kann Feuchtigkeit durch Schlagregen und Wind oder Flugschnee entstehen und dann auch in die Dachsparren und die Dämmung eindringen.

Ein modernes Dämmsystem kann wirksam vor Feuchtigkeit schützen und zugleich effektiv dämmen. - Foto: djd/Thermodach Dachtechnik Vertriebs GmbH
Foto: djd/Thermodach Dachtechnik Vertriebs GmbH
Eine wasserführende Dämmschicht wie das System "Thermodach Protect" schafft Abhilfe. Die dämmenden Schaumstoffelemente mit einer speziellen Unterschale aus Kunststoff ergeben ein wasserführendes Unterdach, das eingedrungene Nässe direkt zur Dachrinne ableitet. Der Einbau ist unkompliziert, die Ziegel werden einfach in Streifen umgedeckt und wiederverwendet.

Die Arbeiten werden komplett von außen durchgeführt, so dass im Inneren keinerlei Schmutz oder Staub entsteht und die Räume ohne Einschränkung weiter genutzt werden können. 40 Prozent Energieeinsparung und mehr sind damit während der Heizperiode möglich. Gleichzeitig verbessert sich das Raumklima unterm Dach, die Räume bleiben auch im Hochsommer deutlich kühler.

Weitere Bilder auf der nächsten Seite!Thermodach Protect verbessert die Dämmwirkung erheblich. Und das Dach wird nicht höher. Foto: djd/Thermodach Dachtechnik Vertriebs GmbH
Thermodach Protect verbessert die Dämmwirkung erheblich. Und das Dach wird nicht höher. Foto: djd/Thermodach Dachtechnik Vertriebs GmbH
Um die Dämmelemente einzubauen, werden die Ziegel in Streifen umgedeckt und so einfach weiter verwendet. Foto: djd/Thermodach Dachtechnik Vertriebs GmbH
Um die Dämmelemente einzubauen, werden die Ziegel in Streifen umgedeckt und so einfach weiter verwendet. Foto: djd/Thermodach Dachtechnik Vertriebs GmbH


get social
Mehr zum Thema Dämmung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial