Werbung
 

Monumental, funktional – vielleicht sogar genial - hansgrohe

Die Kollektion Axor Starck ist erweitert worden! Rebellisch und immer wieder grenz-überschreitend – der französische Designer Philippe Starck schafft es ständig aufs Neue, uns zu überraschen, indem er Gewöhnliches hinterfragt und neu definiert.
get social
Axor Starck - Waterfall - Foto: hansgrohe
Foto: hansgrohe
Die Kollektion Axor Starck ist erweitert worden!

Rebellisch und immer wieder grenz-überschreitend – der französische Designer Philippe Starck schafft es ständig aufs Neue, uns zu überraschen, indem er Gewöhnliches hinterfragt und neu definiert.

Dabei steht der Mensch im Zentrum seines Schaffens: Orientiert an den unterschiedlichsten Bedürfnissen, soll sein facettenreiches Design mehr Freude in den Alltag der Menschen bringen.

Gemeinsam mit Axor hat Philippe Starck nun eine neue Dusch-Dimension eröffnet, mit der Axor Starck Waterwall. Monumental wie eine Wand, so erscheint das rechteckige Paneel mit seiner puristisch geradlinigen Formensprache in der Frontansicht. Dazu trägt bei, dass Armaturen und Ablagen unsichtbar seitlich untergebracht sind.

Zugleich steht die Axor Starck Waterwall für höchsten Duschkomfort. Dafür sorgt eine Vielzahl geschickt integrierter Einzelelemente vom Thermostat über die großflächige Tellerkopfbrause mit AIR-Technologie bis zu den sechs Seitenbrausen und der handgerechten Stab-Handbrause mit zwei Strahlarten, die im Zusammenspiel Axor Starck Waterwall zu einem überaus funktionalen Duschsystem machen.

Axor Starck - Waterfall - Foto: hansgrohe
Foto: hansgrohe
Im Einzelnen besteht die Axor Starck Waterwall aus:


- dem Thermostat mit MTC Kartusche für perfekte Temperaturregelung
- den drei verchromten Absperrventilen, die sich seitlich hinter der Wand verbergen und eine unsichtbare Bedienung ermöglichen, separat oder gleichzeitig ansteuerbar
- den sechs Seitenbrausen
- der großflächigen Tellerkopfbrause mit AIR-Technologie (240 mm Durchmesser), die für luxuriöse Duschqualität sorgt
- der Axor Starck Stab-Handbrause, die seitlich in der Waterwall integriert ist, so dass die Schlauchführung den Duschenden nicht stört
- den Ablageflächen, die nur von der Seite aus zu sehen sind und praktischen Stauraum für diverse Duschutensilien bieten

Das Duschsystem Axor Starck Waterwall wurde mit dem iF Design Award 2005 prämiert, sie erhielt zudem die Auszeichnung Design plus 2005.

Design:
Philippe Starck Paris

Preis:
Duschsystem Axor Starck Waterwall: ab 2300, - € zzgl. MwSt

Bezugsquelle:
Sanitärfachhandel

Quelle06.04.2005
hansgrohe

get social
Mehr zum Thema Badezimmer



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial