Werbung
 

Eine Dusche für jedes Bad

Vor allem bei der Entwicklung von Duschen haben gestiegene Ansprüche zu bemerkenswerten Innovationen geführt. Bei allen individuellen Gestaltungsunterschieden weisen moderne Duschabtrennungen und -wannen vor allem eine Reihe zentraler funktioneller Anforderungen an eine zeitgemäße Badausstattung auf. Vorrangig bei der Auswahl kommt es bei derartigen Gebrauchsgütern auf Auswahlkriterien wie Produkt- und Verarbeitungsqualität, Funktionssicherheit, Pflegeleichtigkeit, Solidität und Langlebigkeit an.
get social

Duschabtrennungen

Ob rund, eckig, aus Ganzglas oder aus Kunststoff - bei der Wahl der Duschabtrennung sollten keine Billiglösungen gewählt werden, da vermeintlich günstige Angebote schon nach kurzer Zeit nicht mehr "dichthalten", klemmen, rosten, Konstruktions- und Materialfehler sowie verarbeitungstechnische Mängel aufweisen können.

Hier empfiehlt es sich, auf die bewährte Qualität des Sanitärfachhandels zurückzugreifen. Der Fachhandel bietet außerdem kompetente Einzelberatung sowie Planung, Installation, Service und Gewährleistung und löst zudem schwierige Raumprobleme, etwa bei Winkeln, Ecken und Schrägen.


Spritzschutz für die Dusche

Duschabtrennungen, die hauptsächlich die Funktion haben, das Badezimmer vor größeren "Überschwemmungen" zu schützen, gibt es mittlerweile in fast allen gewünschten Ausführungen.

Für eine Angebotsvielfalt von runden, quadratischen, fünf- und sechseckigen, asymmetrischen und spiralähnlichen Duschwannen-Formen werden Schiebe-, Dreh-, Flügel-, Pendel- und Falttüren, Eck- und Fronteinstiege sowie verschiedene Aluminiumprofile und auch rahmenlose Serien geliefert.

Darüber hinaus gibt es Sonder- anfertigungen, die an komplizierte Raumsituationen angepaßt werden.

Die Bandbreite der Duschabtrennungen reicht vom preisgünstigeren Faltwandmodell für die Badewanne bis zur Luxus-Version mit eleganten Rundduschwänden auf der separaten Duschwanne.

Wer in puncto Design eher die schlichte Eleganz liebt, sollte bei der Wahl seiner Duschabtrennung auf Modelle Wert legen, die sich durch transparente, glasklare Scheiben und schmal geformte Profile auszeichnen, denn sie bewirken, dass der Raum nicht von der Dusche dominiert wird. Die Glas- oder Kunststoffscheiben sind aber auch in verschiedenen Tönungen oder mit Dekor erhältlich und dienen in diesen Ausführungen als gestalterisches Element.


Das Detail in der Technik

Um allen Anforderungen an die Sicherheit und an die Installation von Duschabtrennungen gerecht zu werden, sollten bei der Planung eines neuen Badezimmers oder vor dem Umbau bereits vorhandener Räume folgende technischen Details berücksichtigt werden:
  • Bei Wandschrägen sollte auf Duschabtrennungen mit einem Wandschrägenausgleich sowie einer Breitenverstellung geachtet werden, die einen Einbau ohne zusätzlichen Installationsaufwand ermöglichen.
     
  • Rahmenlose Schiebeelemente von Eckduschen sollten, der leichteren Reinigungsmöglichkeit wegen, nach hinten geschwenkt werden können.
     
  • Türen mit Magnetleisten schließen spritzwasserdicht.
  • Schiebetüren mit kugelgelagerten Rollen garantieren ein leichtes und leises Öffnen.
     
  • Flügeltüren sollten über einen Hebe- Senk-Mechanismus verfügen, der die Türe beim Öffnen leicht anhebt und beim Schließen sanft auf das Ausgangsniveau absenkt.

Komplettduschen als Sonderlösung

Bei fehlenden Strom,-Wasser- sowie Abwasseranschlüssen können Komplettduschen aufgestellt werde.

Ohne bauliche Veränderungen können diese Fertigduschen überall kostengünstig aufgestellt werden. Optimal für die Altbausanierung, zur Komfortsteigerung in Hotels und Pensionen, für Sportstätten, für Ferienhäuser, als Ergänzung zur Sauna oder einfach nur als Zweitdusche im Keller, derartige Komplettduschen stellen eine schnelle und einfache Lösung dar.

Alle Modelle sind problemlos an Wasser, Strom und Abfluß anzuschließen und sofort einsatzbereit. Sollte der Wärmeanschluß fehlen, bieten einige Hersteller Kabinen mit Elektro-Boilern an; bei fehlendem Wasserabfluß kann mit einer Elektro-Pumpe das Duschwasser abgepumpt werden.


get social
Mehr zum Thema Badezimmer



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial