Fitness-Duschen für Gesundheitsbewußte

Die in deutschen Bädern zu beobachtende Entwicklung von der spartanisch ausgestatteten Nasszelle hin zum Komfortbad mit hochwertigen Produkten und entsprechendem Ambiente gewinnt im Zusammenhang mit den veränderten Anforderungen an den "Erlebnisraum Bad" eine neue Qualität. Mit dem wachsenden Bedürfnis nach "Wellness" und Fitness entstehen neue Ansprüche an die zeitgemäße Badeeinrichtung, die über die Körperreinigung und Hygiene hinausgehen.
get social
Einer Untersuchung zufolge verbindet bereits ein Drittel der Deutschen mit dem Begriff "Baden" vor allem Entspannung, Schönheitspflege und - als wichtiger Nebenaspekt - auch Gesundheitsvorsorge. Vor diesem Hintergrund ist durch den Rückgriff auf die seit Jahrtausenden bekannte belebende und heilsame Wirkung des Ur-Elements Wasser mit der Entwicklung von Whirl- und Air-Pools ein Durchbruch gelungen.

Während die diesbezügliche Nachfrage hierzulande gegenüber der in anderen europäischen Ländern bisher zurückgeblieben ist, scheint nun eine steigende Zahl von Verbrauchern in Deutschland die mit den Fitness-Systemen verbundenen Vorteile deutlicher wahrzunehmen.

Der von daher zu erwartende Anstieg der Nachfrage wird begünstigt durch aktuelle Produktinformationen - gerade im Bereich multifunktionaler Fitness-Duschen und Fitness-Inseln -, die den Anforderungen der Interessenten entgegenkommen. Das nebenstehende Programm trägt diesem Anspruch Rechnung. Es umfasst mehr als 20 verschiedene Produkte, die besonderen Komfortansprüchen Rechnung tragen.

Systeme für jeden individuellen Anspruch

Die durch die Whirlpool-Funktion bewirkte punktuelle Unterwassermassage trägt zur Entkrampfung der Muskulatur ebenso bei wie zur Vitalisierung und Rückgewinnung der Leistungsfähigkeit. Zugleich wird durch eine Begünstigung und Verstärkung des Gewebestoffwechsels eine Reinigung und Entwässerung des Körpers eingeleitet. Eine Verstärkung der Massagewirkung kann durch Systeme mit rotierenden Düsen und regulierbarer Geschwindigkeit erzielt werden.
Durch die Air-Pool-Technik, bei der aus Düsen im Wannenboden austretende Luftbläschen das Wasser zum Sprudeln bringen, wird eine besonders sanfte Ganzkörpermassage ermöglicht.

Klein, aber Wassertechnik vom Feinsten

Zu den Komfortoptionen für Fitness-Pools kommen mit Fitness-Duschen und Fitness-Inseln eine Reihe interessanter Neuheiten im Bereich Wassertechnik hinzu.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Duschplätzen sind in den ergonomisch gestalteten Fitness-Systemen Rückwand, Türen, Duschwannen, Armaturen und Anschlüsse zu einer Einheit zusammengefaßt. Je nach Ausführung bieten sogenannte Fitness-Duschen, für individuelle Pflegeansprüche neben dem normalen Duschbad auch Dampfbad, Aromatherapie, Wechselduschen und Massagedüsen. Zahlreiche Hersteller bieten individuell einstellbare Massagedüsen im Seiten-, Rücken- und Nackenbereich an.

Komfort-Ausstattung

Zur Ausstattung von Fitness-Duschen gehören meist großzügige Ablageflächen, ein stabiler Klappsitz, Innenbeleuchtung und Spiegel, ebenso wie Armaturen, Handbrause mit variablem Strahl, Fußdüse und Einlauf.

Wer besondere Ansprüche an einen hohen Sicherheitsstandard und eine verläßliche Hygiene stellt, sollte bei seiner Produktauswahl insbesondere auf Türen aus Sicherheits-Hartglas, strapazierfähige Wannen aus Sanitär-Acryl und reinigungsfreundliche Rückenwände Wert legen.


get social
Mehr zum Thema Badezimmer



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial