Werbung
 

Eins, zwei, drei und neu

Diese Acrylglaswände verleihen nicht nur dem Bad frisches Flair: Renovieren, gerade im Badbereich, geht in der Regel einher mit Unmengen an Lärm, Dreck und Staub. Schließlich müssen, bevor etwas neu gemacht werden kann, erst einmal die alten Fliesen von der Wand.
get social
Foto: epr / Palme
Die Entscheidung für eine Acrylglaswand statt eines Fliesenspiegels bringt auch praktische Vorteile mit sich. Schließlich kommt die geschlossene Oberfläche dieser Designplatten ohne Fugen aus und ist daher sehr leicht zu reinigen.
Foto: epr / Palme
Kein Wunder, dass viele sich mit längst nicht mehr zeitgemäßen und eigentlich überholungsbedürftigen Örtlichkeiten zufriedengeben, solange es irgendwie geht. Um diesen regelrechten Innovationsstau aufzulösen, haben sich einige kluge Spezialisten nun eine wirklich saubere Lösung einfallen lassen – nicht nur für das Badezimmer.

In alle Wohnräume frisches Flair bringen und das im Handumdrehen und ganz ohne die üblichen Unannehmlichkeiten: Möglich machen das die Re-Flair Acrylglaswände aus dem Hause PALME. Die großformatigen Designplatten können spielend leicht über allen gängigen Verfliesungen und Wandbelägen angebracht werden. Aufwändiges Fliesenabschlagen oder anderweitiges Vorbereiten des alten Untergrunds entfällt.
 
Foto: epr / Palme
Aus alt mach neu: Da aufwändiges Fliesenabschlagen bei den Acrylglaswänden entfällt, konnte die Renovierung schnell und ohne große Unannehmlichkeiten erfolgen. Das Ergebnis zeigt, wie einfach man dank dieser Lösung einem Raum ein ganz neues Flair geben kann. Foto: epr / Palme
Die Bearbeitung der Platten erfolgt mit handelsüblichen Werkzeugen. Mit ihrer klaren, schnörkellosen Optik passen sich die Re-Flair Acrylglaswände in jede vorhandene Raumsituation ein – sofort macht der Raum einen neuen, frischen Eindruck. Ihre weich spiegelnden Oberflächen erweitern das Zimmer optisch und vermitteln durch die Brechung des Lichts angenehme Wärme. Eine spezielle Lackierung der Platten sorgt zudem für einen einzigartigen Tiefeneffekt.

Die hohe UV-Stabilität des Materials verleiht den Designplatten sowohl perfekte Farbbrillanz als auch angenehmen Glanz. Ausdrucksstarke Farbtöne, von klassischem Schwarz und Weiß über edles Anthrazit bis hin zu cremigem Latte und Taupe, geben jedem Raum eine besondere Ausstrahlung.

Äußerst praktisch: Die geschlossene, glatte Oberfläche der Platten kommt komplett ohne Fugen aus. So finden weder Staub noch Kalk eine Möglichkeit, haften zu bleiben, was die Reinigung zeitsparend und mühelos macht. Den perfekten Abschluss für die Re-Flair Acrylglaswände bilden dezente Aluminium-Designprofile. Die Plattenkanten verschwinden präzise in diesen Profilierungen. Das garantiert eine saubere Verarbeitung. Natürlich sind alle Profile in zu den Acrylglasfarben passenden Tönen erhältlich. So entsteht ein durchweg stimmiges Gesamtbild mit viel Flair.

Quelle09.11.2015
epr / Palme

get social
Mehr zum Thema Badezimmer



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial