Zeit für Entspannung!

Grippeviren und eisige Kälte vor der Tür. Bei vielen Menschen steigt bereits an den ersten Tagen des neuen Jahres das Stressniveau. Ideal Standard, führender Hersteller von Lösungen für das Bad, kennt die Gründe:
get social
Moments Badewanne - Foto: Ideal Standard
Moments Badewanne - Foto: Ideal Standard

Die entspannten und ruhigen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr sind vorbei, die Weihnachtsgeschenke haben ein großes Loch in die Kasse gerissen und der Arbeitsalltag ist wieder mit Stress und Hektik eingekehrt. Da werden die guten Vorsätze für das neue Jahr oft schnell wieder über Bord geworfen. Es dauert noch knapp 70 Tage bis die Umstellung auf die Sommerzeit die Tage wieder länger werden lässt. Und der nächste gesetzliche Feiertag ist mit Karfreitag noch etwa 80 Tage entfernt. Da bleibt in den nächsten Monaten wenig Zeit zum Durchatmen!

Um trotzdem entspannt ins neue Jahr zu starten und auch darüber hinaus stressigen Zeiten ein Schnippchen zu schlagen, tut es nach der Arbeit gut, ein heißes Schaumbad zu genießen und einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Ideal Standard International bietet dafür genau die richtigen Badewannen, die die unterschiedlichsten Bedürfnisse erfüllen und verschiedenste Stilrichtungen abdecken.

Moments Badewannen



Moments Badewanne - Foto: Ideal Standard
Moments Badewanne - Foto: Ideal Standard

Mit einer klaren Formgebung, hochwertigen Materialien und dem Verzicht auf Überflüssiges erschafft die Kollektion Moments ein großzügiges, urbanes Ambiente. Das Badezimmer wird hier zu einem modernen Ort des Wohlbefindens, an dem man die Hektik des Alltags hinter sich lassen und frische Energie tanken kann – jeden Tag.

Weiter auf der nächsten Seite!

Oval-Badewannen – Venice



Venice  Badewanne - Foto: Ideal Standard
Venice Badewanne - Foto: Ideal Standard

Außen rund und innen geräumig. Die eindrucksvolle Kollektion Venice ist die Badewannen-Serie für Individualisten: Jenseits von Kompromissen und Konventionen lässt sich jedes Modell ganz nach Belieben gestalten und ist damit Ausdruck eines einzigartigen Stils. Ob als Eck-Badewanne diagonal zur Wandecke oder wie eine Wanne mit rechteckigem Grundriss, die parallel zur Wand steht – den Möglichkeiten Venice in das Badezimmer einzubauen, sind keine Grenzen gesetzt. Diese Kollektion bringt das Design des 21. Jahrhunderts auf einen Nenner. Wer sagt eigentlich, das Bad diene allein der Körperpflege?

Steigern Sie den Entspannungsfaktor in der Badewanne, indem Sie beruhigende Badezusätze mit Lavendel-, Vanille- oder Zimtaroma verwenden oder eine beruhigende Lavendel-Duftkerze anzünden. Auch ein Glas Rotwein oder Sekt kann die Wohlfühl-Wirkung des Schaumbades noch verstärken. Wichtiger Tipp: Bleiben Sie nicht zu lange in der Badewanne, um Ihre Haut vor dem Austrocknen zu schützen!

Quelle30.01.2009
Ideal Standard GmbH

get social
Mehr zum Thema Badezimmer



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial