Werbung
 

Robust, langlebig - und in attraktiver Optik

Innentüren aus Stahlblech verbinden Funktionalität mit individuellem Design: Türen verbinden Räume und Menschen. Sie geben Sicherheit und Geborgenheit, schaffen Übergänge zwischen unterschiedlichen Lebens- und Arbeitsbereichen.
get social
Foto: djd / Novoferm.com
Der erste Eindruck zählt: Stahltüren verbinden Robustheit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einer individuellen Optik. Foto: djd / Novoferm.com
Sie sorgen für Privatsphäre und geben die Möglichkeit, sich zurückzuziehen und Ruhe zu finden. Doch neben der reinen Funktion kommt es zunehmend auf die Optik an. "Innentüren stellen bei der Einrichtung ein wichtiges Gestaltungsdetail dar, das dem Raum Individualität verleiht", erklärt Bauen-Wohnen-Experte Martin Schmidt vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Entscheidend sei daher der erste Eindruck, der sich in Sachen Farbe, Material und Design harmonisch in das Wohnumfeld einfügen soll.
 
Foto: djd / Novoferm.com
Mit Verglasungen in vielen Formen und Größen erhalten Innentüren aus Stahlblech einen wohnlichen Charakter. Foto: djd / Novoferm.com

Stahltüren liegen im Trend

Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, haben Bauherren und Modernisierer die sprichwörtliche Qual der Wahl. Groß sind allein schon die Möglichkeiten, die Farbgebung ganz nach Geschmack auszuwählen. Bei der Materialauswahl liegen auch für das Wohnumfeld Stahltüren zunehmend im Trend: Sie verbinden robuste und langlebige Eigenschaften mit einer ansprechenden Optik, die nichts an Wohnlichkeit vermissen lassen. Neben der verzinkten Standardoberfläche bieten etwa Hersteller wie Novoferm ein breites Spektrum an hochwertigen Oberflächen-Ausführungen an: In der "Super-Plus" und "Super-Color Oberfläche" sind Türblätter mit einer Pulverbeschichtung in klassischem Weiß oder in zahlreichen dekorativen RAL-Farbtönen erhältlich. Weitere Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen Folienbeschichtungen, die mit ihrem Holzdekor individuelle Akzente setzen.
 
Foto: djd / Novoferm.com
Mut zur Farbe: Neben dem klassischen Weiß sind Türblätter heute in zahlreichen dekorativen RAL-Farbtönen erhältlich. Foto: djd / Novoferm.com

Dem eigenen Geschmack anpassen

Die Innentüren überzeugen nicht nur im Neubau als einbaufertige Elemente, sondern gleichermaßen in der Renovierung. Besonders praktisch: Bei vorhandenen Stahlzargen mit Standardmaßen nach DIN lässt sich oft einfach ein neues Türblatt einhängen - und schon erhält der Raum eine neue Optik. Unter www.novoferm.de gibt es Ansprechpartner im Fachhandel vor Ort, die zu allen Möglichkeiten beraten. So ist es beispielsweise möglich, bei Bedarf das neue Türblatt ganz einfach im unteren Bereich um bis zu 30 Millimeter zu kürzen und so den jeweiligen Raumverhältnissen anzupassen. Zusätzliche Ausstattungsvarianten und Zubehör ermöglichen individuelle Lösungen, beispielsweise mit Drückergarnituren in Leichtmetall und Edelstahl oder mit Verglasungen in unterschiedlichen Größen, Formen und Glasarten. Entscheidend ist der persönliche Geschmack - ob klassisch, edel oder ganz individuell.

Quelle30.11.2015
djd / Novoferm.com

get social
Mehr zum Thema Türen



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial