Werbung
 

Belastbarer Pumpenschacht

Kanalisationen, bei denen die Schwerkraft das Wasser in freiem Gefälle in Richtung Kläranlage fließen lässt, werden in Neubaugebieten und im ländlichen Raum immer seltener. Dagegen steigt der Anteil der Druckentwässerungssysteme an, bei denen Pumpen den Transport übernehmen.
get social
In vielen Neubaugebieten entscheiden sich die Gemeinden bei der Kanalisation für die kostengünstige Druckentwässerung. - Foto: djd/ITT Flygt
Foto: djd/ITT Flygt
Diese Technik ist für die Gemeinden deutlich günstiger. Zum einen muss die Planung weniger Rücksicht auf das Relief der Landschaft nehmen, andererseits lassen die Druckleitungen sich dank moderner Bohrtechnik unterirdisch verlegen, ohne einen Graben auszuheben. Für die Hausbesitzer bedeutet das, dass sie am eigenen Haus einen Pumpenschacht für den Transport der Abwässer ins öffentliche Leitungsnetz benötigen.

Doch die Abdeckung des Schachts ist häufig wenig widerstandsfähig und ist nur bedingt begehbar. Es gibt heute jedoch bereits Schächte aus Polyethylen (PE), die sogar einen Lastkraftwagen aushalten.

Interessant für Landwirte oder gewerbliche Hausbesitzer



Der Schacht "Compit" aus dem Hause ITT Flygt etwa entspricht schon in einer Standardvariante der Belastungsklasse B mit 12,5 Tonnen.

Der Einbau eines Druckentwässerungsschachts ist für versierte Hobbyhandwerker normalerweise in einem Tag zu schaffen. - Foto: djd/ITT Flygt
Foto: djd/ITT Flygt
Es gibt ihn sogar bis zur Belastungsklasse D, er hält dann bis zu 40 Tonnen aus. Besonders für Landwirte oder Hausbesitzer, die das Grundstück auch gewerblich nutzen, ist dies interessant. Der Schacht kann sich dann beispielsweise unter der viel genutzten Hof- oder Garageneinfahrt verbergen, anstatt Wiesen oder das Blumenbeet vor dem Haus zu verschandeln.

Verantwortlich für die Festigkeit sind die Statik der Wände und die sehr bauchig ausgelegte Form des Schachts. Das erhöht sowohl die Standsicherheit im Erdreich selbst als auch die äußere wie innere Druckstabilität. Ein breiter Fuß in Kombination mit der gewölbten Form vermindert zusätzlich den Auftrieb des Schachtes. Das ist besonders in Gegenden wichtig, wo das Grundwasser nach oben drücken kann.

Quelle10.07.2008
djd / ITT Flygt

get social
Mehr zum Thema Sanitär



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial