Werbung
 

Einzigartige Wärme- und Feuchterückgewinnung

Enthalpietauscher in Zehnder Lüftungsgeräten sorgen für komfortables Raumklima
get social
Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
Dank modernster Technik erreichen Enthalpietauscher in Zehnder Komfort-Lüftungsgeräten einen Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 86 % und gleichzeitig bis zu 73 % Feuchterückgewinnung aus der Abluft. Schäden an der Bausubstanz werden dabei genauso vermieden wie gesundheitliche Beschwerden der Bewohner aufgrund zu trockener Raumluft im Winter. Erfahren Sie mehr im informativen Video unter https://youtu.be/IJGFvQEP_GE
Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr.

Schlechte Raumluft in geschlossenen Räumen, in denen wir 90 % unseres Lebens verbringen, ist so allgegenwärtig wie sie lästig ist. Speziell in modernen und gut gedämmten Gebäuden kann das schnell ein ernstzunehmendes Problem werden, mit negativen Folgen für die Gesundheit der Bewohner und den Zustand der Immobilie. Das Innenraumklima ist im Sommer oft zu feucht, was klamme Kleidung oder gar Schimmelbefall verursacht. In der kalten Jahreszeit klagen Menschen wiederum meist über zu trockene Luft und damit auch gereizte Schleimhäute und ausgetrocknete Haut. Komfort-Lüftungsgeräte vom Raumklimaspezialisten Zehnder verhindern dank Wärme- und Feuchterückgewinnung eine zu trockene Raumluft im Winter ebenso wie zu feuchte Raumluft im Sommer und bieten damit das ganze Jahr über beste Luftqualität.
 
Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
Herzstück des Zehnder Enthalpietauschers für Komfort-Lüftungsgeräte ist eine patentierte Polymer-Membran, welche eine Übertragung von Verunreinigungen wie Schimmelsporen oder Bakterien verhindert. Gleichzeitig ist die Membran sehr robust und wasserbeständig, weshalb der Zehnder Enthalpietauscher bei Bedarf einfach unter fließendem Wasser gereinigt werden kann. - Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr.
Komfort-Lüftungsgeräte von Zehnder sorgen mit Hilfe des integrierten Enthalpietauschers für stets optimale Raumluftqualität. Herzstück des Zehnder Enthalpietauschers ist eine patentierte Polymer-Membran, die für maximale Hygiene bei der Wärme- und Feuchteübertragung von der Ab- auf die Zuluft sorgt. Dank ihrer besonderen Beschaffenheit verhindert die Membran eine Übertragung von Verunreinigungen wie Schimmelsporen oder Bakterien. Gleichzeitig ist die Membran sehr robust und wasserbeständig, weshalb der Enthalpietauscher bei Bedarf einfach von Hand unter fließendem Wasser gereinigt werden kann.

Dank modernster Technik erreichen Zehnder Enthalpietauscher einen Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 86 % und gleichzeitig bis zu 73 % Feuchterückgewinnung aus der Abluft – und sparen damit Heizkosten. Außerdem werden Schäden an der Bausubstanz genauso vermieden wie gesundheitliche Beschwerden der Bewohner aufgrund zu trockener Raumluft im Winter.
 
Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
Schlechte Raumluft in geschlossenen Räumen ist so allgegenwärtig wie sie lästig ist. Das Innenraumklima ist im Sommer oft zu feucht, was klamme Kleidung oder gar Schimmelbefall verursacht. In der kalten Jahreszeit klagen Menschen wiederum meist über zu trockene Luft und damit auch gereizte Schleimhäute und ausgetrocknete Haut. Lüftungsgeräte vom Raumklimaspezialisten Zehnder verhindern dank Wärme- und Feuchterückgewinnung eine zu trockene Raumluft im Winter ebenso wie zu feuchte Raumluft im Sommer und bieten damit das ganze Jahr über beste Luftqualität. - Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr.
Auch eine nachträgliche Umrüstung ist leicht möglich: Lüftungsgeräte, die über einen Standard-Wärmetauscher von Zehnder verfügen, können ohne Weiteres mit einem Zehnder Enthalpietauscher nachgerüstet werden und die Bewohner so von allen Vorteilen der zusätzlichen Feuchterückgewinnung profitieren.


get social
Mehr zum Thema Lüftung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial