Werbung
 

Clevere Ästhetik im Badezimmer

Mit Zehnder Deseo Verso präsentiert Raumklimaspezialist Zehnder einen rein elektrisch betriebenen Design-Heizkörper, der sich mit seinem puristisch-modernen Design nahtlos in jede moderne Badarchitektur einfügt.
get social
Design-Heizkörper Zehnder Deseo Verso. - Foto: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
Der neue Design-Heizkörper Zehnder Deseo Verso: elegant und zeitlos. - Foto: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
Mittels modernster Infrarottechnik sorgt der Design-Heizkörper dabei innerhalb kürzester Zeit für angenehm vorgewärmte Handtücher. Durch die edle Glasheizfläche in elegantem Schwarz oder puristischem Weiß glänzt der neue Zehnder Design-Heizkörper als optischer Blickfang in jedem Badezimmer. Er fasziniert durch sein elegantes und zugleich zeitloses Design kombiniert mit cleverer Funktionalität: Dank bis zu zwei ausziehbarer Handtuchhalter auf der Rückseite des Design-Heizkörpers verschwinden die Handtücher dezent hinter der edlen Glasheizfläche und sorgen so für schnelle Ordnung im Badezimmer. Die komfortable Push-to-open und Push-to-close Funktion sowie der nach vorne gekrümmte Auszugsgriff ermöglichen dabei ein bequemes Aufhängen der Handtücher.
 
Design-Heizkörper mit Infrarottechnik. - Foto: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
Moderne Infrarottechnik sorgt für wohlige Strahlungswärme. - Foto: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
Zehnder Deseo Verso besticht auch durch große Flexibilität: Noch bei der Installation kann der Auszug der Handtuchhalter nach links oder nach rechts frei gewählt werden. Dank modernster Infrarottechnik verfügt Zehnder Deseo Verso über eine sehr schnelle Aufwärmphase, weshalb sich der Benutzer innerhalb kürzester Zeit über eine wohlige Wärme freuen kann. Zudem werden die Handtücher durch die gleichmäßige Wärmeverteilung auf der Rückseite des Design-Heizkörpers angenehm vorgewärmt.

Für eine komfortable Bedienung des rein elektrischen Design-Heizkörpers sorgen das intuitive Touchpanel und ein zusätzliches Steuergerät. Dabei können drei vordefinierte Heizstufen (45°C, 55°C und 65°C Oberflächentemperatur) auf dem integrierten Touchpanel ausgewählt werden. Weiterhin verfügt das Touchpanel über eine Timerfunktion sowie über eine Tastensperre, die beispielsweise als Kindersicherung dient. Das Steuergerät ermöglicht außerdem die Einstellung zusätzlicher Funktionen wie Frostschutz oder individuelle Tages- beziehungsweise Wochenprogramme. Durch seine glatte, nur 8 mm tiefe Glasoberfläche ist der Design-Heizkörper nicht nur ein ästhetisches Highlight, sondern auch besonders leicht zu reinigen. Gerade im hygienesensiblen und feuchten Badklima ein besonders wichtiges Thema. 
 
Flexible Infrarot-Heizkörper - Foto: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
Edles Design, hohe Funktionalität. - Foto: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
Erhältlich ist der neue Design-Heizkörper Zehnder Deseo Verso in den klassischen Farben Schwarz oder Weiß. Zudem kann zwischen zwei Baugrößen gewählt werden: Eine kleinere Modellvariante (Bauhöhe 1500 mm) mit einem ausziehbaren Handtuchhalter sowie eine größere Modellvariante (Bauhöhe 1750 mm) mit zwei ausziehbaren Handtuchhaltern. Dabei ist der obere Handtuchhalter optimal für das Aufhängen von Handtüchern geeignet, während sich der untere Handtuchhalter auch für Duschtücher anbietet.
 
Foto: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
Foto: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
Lieferbar ist der neue Design-Heizkörper Zehnder Deseo Verso ab Herbst 2019. Doch schon jetzt ist der Bad-Heizkörper mit dem Gütesiegel „Design Plus powered by ISH“ ausgezeichnet. Diese internationale Auszeichnung erhalten Produkte mit besonderer Zukunftsfähigkeit, innovativem Design und energieeffizienter Technik.

Quelle06.05.2019
Zehnder Group Deutschland GmbH

get social
Mehr zum Thema Heizung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial