Werbung
 

Ein eigenes Kraftwerk auf dem Dach

"Oben ohne" ist längst "out" - "in" dagegen, sein Dach mit einer Solaranlage auszurüsten. Energie aus der Kraft der Sonne zu gewinnen, ist geräuschlos, emissionsfrei und auch wirtschaftlich höchst interessant: Durch die aktuellen Fördermodelle machen sich die Anlagen innerhalb ihrer Lebensdauer bezahlt und werfen teils sogar Gewinne ab.
get social
Foto: BraasLafarge Dachsysteme
Foto: BraasLafarge Dachsysteme
Zur Auswahl stehen zwei Systeme: Photovoltaik-Anlagen, die das Sonnenlicht direkt in Strom umwandeln, und solarthermische Systeme für die Warmwasserbereitung sowie zur Unterstützung der Heizung. Bei Photovoltaik-Anlagen vergüten die örtlichen Energieversorger jede Kilowattstunde, die ins öffentliche Stromnetz eingespeist wird, mit 54,5 Eurocent. Die Anschaffung eines Solarwärmesystems wird vom Bund mit bis zu 110 Euro pro angefangenem Quadratmeter Kollektorfläche bezuschusst. Das lohnt sich - mal abgesehen von den Energiekosten, die sich mit Hilfe der Thermokollektoren deutlich reduzieren lassen. Bei fachgerechter Montage können bis zu 60% des Warmwasser- und rund 30% des Heizbedarfes eines Vier-Personen-Haushalts eingespart werden. Jahr für Jahr. Leistungsfähige High-Tech-Absorber sorgen dafür, dass moderne Solaranlagen immer ausreichend Energie erzeugen, auch an diesigen Tagen.


Harmonisches Dachbild
 
Foto: BraasLafarge Dachsysteme
Foto: BraasLafarge Dachsysteme
Damit das Kraftwerk auf dem Dach schließlich schick aussieht und die Optik des Hauses nicht trübt, bieten Hersteller wie Lafarge Dachsysteme (Produktmarke Braas) heute extrem flache Solarmodule und Kollektoren an, die anstelle von Dachpfannen direkt in die Dachfläche eingesetzt werden und dabei gleichzeitig die Funktion der Dachdeckung übernehmen. Ob man nun Solarstrom oder -wärme gewinnen will: Braas Indach-Systeme passen immer, sowohl im Neubau als auch nachträglich installiert. Die vorkonfektionierten Einheiten lassen sich ohne Schneiden, Schrauben und Löten schnell und leicht montieren - rundum dicht und sicher vor Regen, Sturm und Hagel. Lückenlos ist auch die Finanzierung. Für Solarfreunde, die noch eine kleine Finanzspritze benötigen, bietet die Firma einen Dach-Kredit.


get social
Mehr zum Thema Heizung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial