Werbung
 

Der erste Kamin, der nicht raucht

Nicht nur Romantiker lieben ihren offenen Kamin... Mit einem Glas Wein und einem guten Buch vor dem prasselnden Feuer zu sitzen, dem Spiel der Flammen zuzusehen und sich behaglich die Füße zu wärmen, ist extrem gemütlich. Doch was ist, wenn der Kamin nicht richtig zieht? Dicker Qualm, brennende Augen und der Luftzug vom geöffneten Fenster machen selbst die schönste Stimmung zunichte.
get social
Foto: Kaminwunder/Holland Haus

Foto: Kaminwunder/Holland Haus

Eine gänzlich rauchfreie Alternative hat jetzt die Firma Holland Haus entwickelt. Das „Kaminwunder“ begeistert durch echtes Feuer – und kann auf den Kaminzug verzichten! Anders als herkömmliche Kamine wird dieses Modell nämlich nicht mit Holz, sondern mit drei kleinen Branddosen befeuert, die in einer täuschend echten Holznachbildung aus Keramik versteckt sind. Die verwendete Brennflüssigkeit – ein umweltfreundlicher Spezialbrennstoff – verbrennt völlig rückstandslos. Weil dabei keinerlei Schadstoffe freigesetzt werden, ist folglich auch kein Abzug nötig. Der Vorteil: Die Wärme bleibt im Raum und geht nicht durch den Schornstein verloren. Das spart sogar Geld, denn die Heizung kann um einige Grad heruntergefahren werden.

Foto: Kaminwunder/Holland Haus

Foto: Kaminwunder/Holland Haus

Ob im Wohn- oder Esszimmer, auf der Terrasse oder im Wintergarten – die 30 bis 80 kg schweren Feuerstellen können wie Möbelstücke überall platziert werden. Sofort nach der Anlieferung sind sie einsatzbereit. Auspacken, aufstellen, anzünden – die Gäste können kommen. Eine der besten Eigenschaften des „Kaminwunders“ zeigt sich übrigens erst am Ende des Abends: Er muss kaum gereinigt werden. Unangenehme Arbeiten wie das Leeren der Aschelade oder das Wienern des rußigen Rostes entfallen. Mehr als 35 verschiedene Stand- und Hängemodelle stehen zur Auswahl: von klassisch bis modern, in Holz- oder Metallausführung. Die Kamine sind in allen RAL-Farben, mit Sandsteineffekten, Marmorierungen sowie vielfältigem Zubehör, z.B. keramischen Ästen und Zapfen, Funkengitter und Kaminbesteck, erhältlich.

Der Traum vom offenen Kamin wird also für jedermann wahr – egal, ob man im eigenen Haus oder zur Miete wohnt. Vermieter müssen um ihre Wohnung nicht fürchten. Das Feuer ist absolut ungefährlich und kann in Sekundenschnelle gelöscht werden.

Quelle08.09.2005
Holland Haus / Easy PR

get social
Mehr zum Thema Heizung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial