Wer mit wem im Garten?

Neuerscheinung Traumpaare im Beet stellt die schönsten Pflanzenkombinationen vor - Man sollte für alle Blütenpflanzen im Garten kontrapunktische Listen aufstellen unter dem Titel „als Vermählte empfehlen sich“ Karl Foerster
get social
Callwey Verlag
Callwey Verlag
Wie unter den Menschen gibt es auch unter den Pflanzen Paare, die einfach füreinander bestimmt zu sein scheinen. Sie passen optisch zusammen, harmonieren in Farbe, Form und Größe oder entsprechen einander in ihren Ansprüchen an Lichtverhältnisse, Bodenbeschaffenheit und Pflege. Zusammen bilden sie „Traumpaare im Beet“.

Sabine Reber, Autorin des Bestsellers Ein Gartenzimmer für mich allein, zeigt, wie der Gärtner zum Kuppler wird. Welche Blumen, Stauden, Sträucher und Gehölze kaufe ich? Was pflanze ich wo zusammen? Mit welchen Pflanzenkombinationen lässt sich der Garten zu einem harmonischen Ganzen komponieren? Welche Blumen und Früchte kann ich in Vase und Küche wieder vereinen? Mit Hingabe und Humor erklärt die Autorin die verschiedenen Charaktere der Pflanzen und gibt Ratschläge wie der Gärtner für Rosen, Tulpen, Büsche und Bäume die richtigen Partner findet oder deren Dreiecksbeziehungen pflegt. Damit die Liebe im Beet richtig erblüht, enthält das Buch einen ausführ-lichen Jahresplaner mit genauen Aussaat- und Pflegedaten, Pflanzanleitungen und Einkaufslisten.

Und wie schon in ihrem ersten Gartenbuch bietet Sabine Reber mehr als perfekte Anleitungen zum Gärtnern. So sind beispielsweise kurze Essays eingestreut über berühmte Paare aus Literatur, Geschichte und Film – und ihre Sicht auf das Gärtnern. Zum Beispiel entdeckt die Literatin Reber dem Gartenfreund, dass Emil und Ada Nolde sich in ihrem Garten durch das zum Erblühen bringen ihrer Initialen verewigt haben.

Dass das Buch einem dann tatsächlich das Wort „Traumhaft“ entlockt, liegt nicht zuletzt an den Aufnahmen von Marianne Majerus. Der vielfach ausgezeichneten Fotografin ist es gelungen, die Pflanzen in ihrer ganzen Pracht einzufangen. Wer entsprechende Gartenbücher zum Vergleich durchblättert sieht, dass das den wenigsten gelingt. Traumpaare im Beet dagegen liefert den Beweis, dass die Kombination Pflanzen, Majerus und Reber eine ist, die passt.

Die Autorin:
Sabine Reber ist Gartenberaterin und freischaffende Schriftstellerin. Neben dem Bestseller „Ein Gartenzimmer für mich allein“, ebenfalls bei Callwey erschienen, hat sie mehrere Romane, Lyrikbände und Hörspiele verfasst. Für ihr literarisches Schaffen wurde sie mit diversen Preisen ausgezeichnet. Über ihre Website www.rosamundi.net gibt sie einen Newsletter mit aktuellen Buch- und Gartentipps heraus. Sabine Reber lebt am Bielersee und schreibt eine regelmäßige Gartenkolumne für die größte Schweizer Frauenzeitschrift Annabelle. Weitere Infos unter www.rosamundi.net

Die Fotografin:
Marianne Majerus ist eine der renommiertesten Gartenfotografinnen Europas, vielfach ausgezeichnet, u.a. war sie „Photographer of the Year“ 2002. Ihre Bilder erscheinen in allen großen europäischen Gartenmagazinen. Geboren in Luxemburg, lebt sie seit vielen Jahren in London. Mehr erfahren Sie unter www.mariannemajerus.com

Sabine Reber
Traumpaare im Beet
Wer mit wem im Garten – die schönsten Pflanzenkombinationen
2007. 144 Seiten, ca. 200 Farbfotos
25 x 28 cm, gebunden mit Schutzumschlag
€ [D] 36,–; € [A] 37,10; sFr. 60.– 
ISBN: 978-3-7667-1710-8

Quelle10.12.2008
Callwey Verlag

get social
Mehr zum Thema Bücher



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial