Werbung
 

Gesund wohnen - Sogar TÜV-geprüft

TOXPROOF-Label bestätigt hohe Qualität von süddeutschen Ökohäusern: Wer sich dazu entschließt, ein Haus zu bauen, auf den kommen viele Entscheidungen zu. Das stellt eine spannende Herausforderung dar und eröffnet zudem die Möglichkeit, sein zukünftiges Heim detailliert mitzugestalten.
get social
Foto: epr / Baufritz
Rundum wohlfühlen und dauerhaft gesund bleiben: nachhaltiges, ökologisches und naturgesundes Bauen macht es möglich. Foto: epr / Baufritz
Neben einer individuellen Umsetzung sowohl im Innen- als auch im Außenbereich legen dabei immer mehr Bauherren Wert darauf, dass dauerhaft gesundes Wohnen in ihren eigenen vier Wänden möglich ist. Deshalb liegen derzeit vor allem sogenannte Ökohäuser – energieeffiziente Designholzhäuser – im Trend. Einige davon wurden jetzt sogar TÜV-geprüft!

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Wenn man sich also schon entscheidet, wohngesund zu bauen, dann bitte auch nachweislich. Kein Problem für den Ökohaus-Pionier Baufritz aus Erkheim bei Memmingen. Das Allgäuer Hausbauunternehmen bietet nicht nur höchste Kompetenz in den Bereichen Design und individuelle Hausplanung, sondern gilt mit mehr als 800 gesundheitszertifizierten Einfamilienhäusern in Deutschland als Spezialist für nachhaltiges, ökologisches und naturgesundes Bauen.
 
Foto: epr / Baufritz
Die besondere Naturbauweise der Ökohäuser sorgt für ein spürbar angenehmeres und absolut wohngesundes Raumklima. Foto: epr / Baufritz
Die besondere Naturbauweise der Ökohäuser sorgt für ein spürbar angenehmeres und absolut wohngesundes Raumklima. Das bestätigt ein Gesundheitszertifikat, das jeder Kunde als Qualitätsnachweis erhält. Es basiert auf einer Luftschadstoffmessung des neuen Zuhauses, die kurz nach dem Einzug durchgeführt wird. Das neue Musterhaus „Alpenchic“ im Bauzentrum München-Poing erfüllte zudem mit Bravour die Vorgaben des TÜV Rheinland und wurde 2014 nach umfangreichen Messungen mit dem TOXPROOF-Label als schadstoffgeprüft und allergikergeeignet zertifiziert.
 
Foto: epr / Baufritz
Glückwunsch: Dieses Bio-Designhaus gilt als vorbildliches Gesundheitshaus. Es erfüllte mit Bravour alle Vorgaben für Luftschadstoffe in Wohngebäuden und wurde 2014 vom TÜV Rheinland mit dem TOXPROOF-Label zertifiziert. 
Foto: epr / Baufritz
Insbesondere bei den flüchtigen organischen Komponenten VOC – volatile organic compounds – konnte Baufritz ein außerordentlich gutes Ergebnis erzielen. Hier lag der ausschlaggebende Summenwert um bis zu 80 Prozent unter den vom TÜV Rheinland vorgeschriebenen Höchstwerten. „Diese Summenwerte sind wirklich sehr, sehr niedrig,“ bestätigt der dort für die Zertifizierung fachlich verantwortliche Dr. Walter Dormagen. Auch alle Parameter für die einzelnen VOC-Werte sowie die Werte für Feinstäube, Schimmelpilze und Bakterien wurden deutlich unterschritten. Von dieser Gesundheitsqualität profitieren alle Hausbewohner dauerhaft.

 

Quelle01.03.2015
epr / Baufritz

get social
Mehr zum Thema Planung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial