Werbung
 

Kaum wieder zu erkennen!

Die Dachaufstockung hat dem Bungalow ein völlig neues Gesicht verliehen. Und das nicht nur von außen. Mit Stützbalken anstelle tragender Wände wurde im Wohnbereich ein 55 m2 großer, luftiger Wohnraum geschaffen, der zusätzlich Esszimmer und Küche integriert.
get social
Foto: GFZH mbH/QVDK

Foto: GFZH mbH/QVDK

An seiner höchsten Stelle 6,50 Meter hoch, ist der gesamte Raum durch die riesige, über zwei Stockwerke gehende Glasfront sonnendurchflutet.

Von ihm aus gelangt man über eine helle Buchentreppe auf die großzügige Galerie im Dachgeschoss.

 
Foto: GFZH mbH/QVDK

Foto: GFZH mbH/QVDK

Die Wände, Fenster- und Türrahmen sowie die sichtbaren Dachbalken sind weiß gestrichen und bilden einen spannungsreichen Kontrast zu dem Fußboden aus anthrazitfarbenen Fliesen. Ein freistehender Rauchabzug aus Edelstahl, der sich vom Erdgeschoss über Wohnraum und Galerie bis zum Dach erstreckt und das Edelstahlgestänge an Treppen- und Galeriegeländer schaffen die farbliche Verbindung. Das nüchterne Ambiente bildet den idealen Rahmen für die moderne Einrichtung, bei der ebenfalls Weiß- und Grautöne vorherrschen.

Innen- und Außenansicht: Ein stimmiges Bild
 
Foto: GFZH mbH/QVDK

Foto: GFZH mbH/QVDK

Konsequent wurde der kühle Material- und Farbmix auch im Außenbereich aufgegriffen. So hat das Ehepaar für einen stimmigen Gesamteindruck des Hauses Fassade und Fenster im Erdgeschoss erneuert. Das Flachdach musste einem modernen Walmdach mit dunkelgrauer Ziegeleindeckung weichen.
 
Foto: GFZH mbH/QVDK

Foto: GFZH mbH/QVDK

Die Fenster- und Türrahmen sind von außen in verschiedenen Grautönen gehalten. Die Brüstung des um das gesamte Haus laufenden Balkons und der 70 m² großen Dachterrasse ist aus Edelstahl gefertigt. Die darauf stehende Pergola aus Aluminium passt farblich in das Gesamtbild.

Neben gestalterischen Kriterien waren dem Ehepaar energiesparende Maßnahmen und umweltfreundliches Material sehr wichtig. Daher verfügt das Haus über eine Solaranlage für das Brauchwasser, eine energiesparende Fußbodenheizung, Wärmedämmung und moderne Holz-Aluminiumfenster. Insgesamt also ein sehr umfangreicher Umbau: Da galt es, die vielen unterschiedlichen Handwerker optimal zu koordinieren.
 
Foto: GFZH mbH/QVDK

Foto: GFZH mbH/QVDK

„Otto Kitzlinger war während der gesamten Zeit unser einziger Ansprechpartner. Dank der perfekten Koordination haben die unterschiedlichen Handwerker wie Klempner, Dachdecker, Gipser und Fensterbauer reibungslos und ohne Zeitverlust Hand in Hand gearbeitet.

Das ist schließlich keine Selbstverständlichkeit“ meint die Bauherrin. Besonders angetan war sie von der sauberen und sorgfältigen Arbeitsweise der Handwerker. Sie hatte sich um ihren liebevoll angelegten Garten gesorgt und freute sich daher um so mehr, dass die Pflanzen durch die Umbauarbeiten nicht in Mitleidenschaft gezogen wurden.
 
Foto: GFZH mbH/QVDK

Foto: GFZH mbH/QVDK

Während des Umbaus hat das Ehepaar im Erdgeschoss gewohnt, was gleich drei Vorteile mit sich brachte: Die Epples haben sich doppelte Miete bzw. Hotelkosten gespart, gleichzeitig konnten sie die Arbeiten hautnah mitverfolgen und die von ihnen gewünschten und von Herrn Kitzlinger eingeplanten Eigenleistungen an Wochenenden und Feiertagen ausführen. (z.B. ca.600 m2 Glasfasertapeten im gesamten Dach und Wandbereich). „Insgesamt gesehen, haben sich die Umbaukosten voll und ganz gerechnet. Wir hätten uns schon viel früher an einen Fachmann wenden sollen. Und den DachKomplett-Betrieb Kitzlinger können wir wärmstens weiterempfehlen“ erklärt das Ehepaar.


Qualitätsverbund DachKomplett
 
Foto: GFZH mbH/QVDK

Foto: GFZH mbH/QVDK

Seit 13 Jahren steht der Qualitätsverbund DachKomplett (QVDK) Baufamilien mit professioneller Beratung und Unterstützung im Dachausbau zur Seite. Sein Markenzeichen ist die Rund-um-Betreuung.

Baufamilien oder Bauherren können die Auswahl und Koordination der verschiedenen Handwerksbetriebe einfach einem Betrieb ihres Vertrauens übergeben. Dieser QVDK-Mitgliedsbetrieb ist alleiniger Ansprechpartner, der nach vorgegebenen Wünschen die Zulieferer und Bauarbeiten steuert und kontrolliert. Alles bequem aus einer Hand und doch für jede Arbeit einen Spezialisten. Das schont die Nerven der Familie oder Bauherren, ist kostengünstig und garantiert dauerhafte Qualität beim Dachausbau.
 
Foto: GFZH mbH/QVDK

Foto: GFZH mbH/QVDK

Unternehmen im Qualitätsverbund DachKomplett bieten der Familie:

Eingehende Beratung zum Bauvorhaben, Empfehlung von kompetenten Betrieben in der Nähe, die das Qualitätssiegel tragen, Koordination und Kontrolle über die gesamte Bauzeit.
Alles aus einer professionellen Hand, von der ersten Planung bis zum Innenausbau.

In allen angeschlossenen Betrieben arbeiten qualifizierte und immer aktuell geschulte Mitarbeiter.

Deutschlandweit haben sich über 400 Handwerksbetriebe und Verbände dem Qualitätsverbund angeschlossen.

Das Siegel „DachKomplett“ bürgt für hohe Qualität von A wie Ausbau bis Z wie Zimmerer.


get social
Mehr zum Thema Modernisierung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial