Werbung
 

KLB PORANA®“ und KLB KALOPOR® - Die neue Planstein-Generation

Die Hürde ist genommen! Der Leichtbeton Trendsetter KLB präsentierte auf der BAU 2007 gleich zwei neue Wärme-Dämmsteine mit der Wärme-Leitfähigkeit 0,09 W/mK. Seit über 30 Jahren setzt KLB Maßstäbe im Mauerwerksbau und etablierte sich schon frühzeitig zum Trendsetter, wenn es um die Reduzierung von Bau- und Heizkosten geht.
get social
Die Besonderheit des neuen Wärmedämmstein KLB PORANA, die Kammern sind mit einem genormten UF-Ortschaum nach DIN 18159-2 gefüllt. Dieses Verfahren ist von der KLB KLIMALEICHTBLOCK GMBH zum Patent angemeldet. So entsteht eine Kombination aus hochwertigem KLB-Leichtbeton mit hoch wärmedämmden Schaumkernen. - Foto: KLB KLIMALEICHTBLOCK GMBH, Andernach
Foto: KLB Klimaleichtblock GmbH, Andernach
Im Konzert mit anderen Wandbaustoffanbietern war die KLB in der Vergangenheit ebenfalls bemüht die Wärmeleitfähigkeit seiner Produkte unter die bisherige Bestmarke von 0,10 W/mK zu bringen, und das ohne Einbuße der Mindestdruckfestigkeitsklasse 2.

Ohne eine komplizierte, zeitaufwändige und kostenintensive bauaufsichtliche Zulassung zu erwirken, wurden die Kammern von 30er und 36,5er Leichtbeton-Hohlblöcken mit genormten Dämmstoffen der Wärmeleitfähigkeitsgruppe 035 gefüllt.

Nach Berechnungen des Forschungsinstituts für Wärmeschutz e. V. München, haben beide KLB-Steine identische technische Werte und verfügen mit 0,09 W/mK über die gleiche Wärmeleitzahl und das in der Festigkeitsklasse 2. In der Festigkeitsklasse 4 haben beide Steintypen die Wärmeleitzahl 0,11 W/mK.

In den neuen Produktunterlagen nennt KLB ihre Neuentwicklungen, „KLB PORANA®“ und „KLB KALOPOR®“, als die neue Generation der wärmedämmenden Plansteine. Zitat: „Das ist die intelligente Kombination aus hochwertigem KLB-Leichtbeton mit wohlüberlegter und sorgfältig integrierter Dämmung. Diese Verquickung vereint die wirklich sichere Wärmedämmung mit ausreichender Festigkeit und einer Ruhe bringenden Schalldämmung. Drei heraus-ragende bauphysikalischen Eigenschaften der neuen KLB-Planstein-Generation“.
 
Beim KLB KALOPOR werden in die Kammern Steinwolle-Stecklinge eingeschoben. Hier kombiniert KLB hochwertigen KLB-Leichtbeton mit Steinwolle-Dämmstoff zu hoch wärmedämmenden Mauersteinen. - Foto: KLB Klimeleichtblock GmvbH, Andernach
Foto: KLB Klimeleichtblock GmvbH, Andernach
Beim „KLB PORANA®“ werden werkseitig die Kammern mit einem UF-Ortschaum gemäß DIN 18159-2 nach einem zum Patent angemeldeten Verfahren gefüllt. Beim „KLB KALOPOR®“ werden werkseitig in die Kammern Steinwolle-Stecklinge nach DIN EN 13501-1 eingeschoben.

Aufgrund der permanent steigenden Energiekosten rechnet KLB mit einer hohen Nachfrage. Der Produktionsstart ist für das Frühjahr 2007 geplant.

Das Außenmauerwerk aus „KLB PORANA®“ und „KLB KALOPOR®“ ist wie die zweite Haut: angenehm, klimaregulierend, schützend und aus natürlichen Rohstoffen. Beim konsequenten Einsatz im Außenwandbereich entstehen zukunftsfähige und energieeinsparende Häuser, nach kfw-60, kfw-40 oder Passivhausstandard.

Wenn es um die sichere Wärmedämmung geht, kennt KLB keine Kompromisse. Vorreiter der auf der BAU 07 vorgestellten Neuentwicklungen sind die weiterhin im Produktprogramm bleibenden KLB-Plan-Blöcke und Klima-leichtblöcke SW1 und W3 mit den Wärmeleitzahlen = 0,10 W/mK, entsprechend den geforderten Formaten, Rohdichten und Festigkeitsklassen.

Aufgrund der gestiegenen Sicherheitsbedürfnisse bei Auftraggebern und den Bauunternehmungen dokumentiert KLB seine Garantieaussagen:
  • KLB-KLIMALEICHTBLOCK GMBH übernimmt gegenüber dem Verwender die Garantie für ein funktionsfähiges, den Zusicherungen entsprechendes Mauerwerk
  • KLB garantiert eine ausreichende Werkslagerung für die Austrocknung
  • KLB garantiert den hohen Wärmeschutz der KLB-Produkte und die Erfüllung aller Anforderungen nach den einschlägigen Baunormen und entsprechend den KLB-Zulassungen


get social
Mehr zum Thema Baustoffe



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial