Werbung
 

Individuelle Gartenkulisse

Mit Betonstein zum persönlichen Wunsch-Ambiente: Der Garten ist ein Abenteuer für alle Sinne. Mit den Ohren lauscht man dem fröhlichen Gesang der Vögel, die Nase saugt den Duft der Blumen ein und das Auge kann sich kaum satt sehen am grünenden Außenbereich.
get social
Foto: epr / BetonBild / SLG
Quadratisch, praktisch, gut: Platten aus Betonstein sind der Bodenbelag der Wahl, wenn man sich einen robusten, widerstandsfähigen und sicheren Untergrund wünscht. Foto: epr / BetonBild / SLG
Wer einen Gemüsegarten angelegt hat, kann sich zudem auf kulinarische Offenbarungen aus eigener Ernte freuen. Auch aus haptischer Sicht ist der Aufenthalt in der Grünoase ein Erlebnis: Ob man mit den Füßen durch den warmen Sand, über den weichen Rasen oder den angenehmen Terrassenbelag läuft – Barfußfreunde wollen freie Bahn haben und den Boden unter ihren Füßen spüren.

Einen sicheren und angenehmen Untergrund für Terrassen, Hauseingänge und Gartenwege bilden Pflastersteine und Platten aus Beton, denn der Baustoff mit dem natürlichen Ursprung bietet festen Halt und Stand für Mensch und Sitzmöbel. Darüber hinaus können Bauherren ihn gestalten wie sie möchten.
 
Foto: epr / BetonBild / SLG
Grau war gestern: Betonstein lässt sich mithilfe von Farbpigmenten einfärben und somit dem gewünschten Ambiente anpassen. Mediterran wird es beispielsweise mit warmen Farbtönen wie Sand oder Terrakotta. Foto: epr / BetonBild / SLG
Hinsichtlich Form, Farbe und Oberfläche zeigt sich Beton nämlich äußerst flexibel. Großflächige Platten sind derzeit beispielsweise besonders angesagt, denn sie lassen selbst kleine Terrassen weiter und großzügiger erscheinen als sie eigentlich sind. Die gewählte Verlegeart beeinflusst die Wirkung zusätzlich: Soll der Boden lebendig sein oder eher Ruhe ausstrahlen? Die Entscheidung liegt in der Hand des Gartenbesitzers.

Durch die Zugabe von Farbpigmenten kann außerdem die Farbe des Betonsteins verändert werden. So kommen auch diejenigen auf ihre Kosten, die warme Sandfarbtöne für ein mediterranes Ambiente oder eher dunkle Nuancen für ein besonders edles Umfeld vorziehen. Die Beimischung von Zuschlagstoffen wie etwa Edelsplitt modifiziert zudem die Oberfläche der Platten, sodass eindrucksvolle und ästhetische Optiken entstehen können. Jeder wie er mag – Betonstein erfüllt individuelle Gartenträume.
 
Foto: epr / BetonBild / SLG
Sitzmöbel, Sonnenschirm und Gartenfreunde finden sicheren Halt auf einem Terrassenbelag aus Betonstein und viele schöne Stunden im Außenbereich sind vorprogrammiert. Foto: epr / BetonBild / SLG
Doch der Baustoff ist nicht nur schön anzusehen, sondern überzeugt auch durch seine Robustheit und Langlebigkeit. Temperaturschwankungen, Niederschläge oder starke Sonneneinstrahlung können ihm nichts anhaben. Genauso wenig lässt er sich von hoher Belastung und starker Frequentierung beeindrucken, was das Material auch für den Einsatz auf öffentlichen Flächen wie Plätzen, Geh- und Radwegen prädestiniert.
Schlagworte
#Betonsteine

Quelle07.09.2015
epr / BetonMarketing Deutschland GmbH

get social
Mehr zum Thema Baustoffe



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial