Werbung
 

Schön und energiesparend

Die Fassade eines Hauses ist seine Visitenkarte, das Aushängeschild der Familie. Auch gegenüber Besuchern, Verwandten und Nachbarn zählt eine ansprechende und einladende Optik. Eine vorzeigbare Gebäudehülle ist jedoch ebenso abhängig von hoher Qualität und guter Dämmung.
get social
Alles aus einer Hand: vinylit bietet ein innovatives Fassadensystem in 100 unterschiedlichen Varianten mit den passenden Hochleistungsdämmungen vinyPur und Neolit. Foto: epr / vinylit
Alles aus einer Hand: vinylit bietet ein innovatives Fassadensystem in 100 unterschiedlichen Varianten mit den passenden Hochleistungsdämmungen vinyPur und Neolit. Foto: epr / vinylit

Denn nur die Kombination aus attraktivem Äußeren, energiesparender Isolierung sowie nachhaltiger Konstruktion ergibt eine über Jahre schöne und beständige Energiesparfassade.

Die vorgehängte, hinterlüftete Fassade von vinylit wird diesen Ansprüchen gerecht. Ihre Installation garantiert nicht nur eine dauerhaft schöne, sondern auch langlebige Gebäudehülle. Die Bekleidung steht in einer Vielzahl von Farben, Strukturen und Oberflächendesigns zur Verfügung. Bei über 100 Variationsmöglichkeiten bleibt kaum ein Wunsch für die individuelle Gestaltung der Außenwand offen.
 
Schimmel ade! Zwischen Fassadenbekleidung und Dämmstoff entsteht ein so genannter Hinterlüftungsraum. Die hier vorherrschende Luftzirkulation führt Feuchtigkeit von innen ab. - Foto: epr / vinylit
Foto: epr / vinylit
Nach dem Motto „Alles aus einer Hand“ bietet das Unternehmen passend zu der vorgehängten, hinterlüfteten Fassade die hoch wärmedämmenden Iso Elemente vinyPur und Neolit mit eingearbeiteten Holzleisten. In Verbindung mit dieser Hochleistungsdämmung lässt sich ein Großteil des Energieverbrauchs einsparen. Da freut sich nicht nur die Umwelt, sondern auch der Geldbeutel. Dank einer integrierten Unterkonstruktion können die Iso Elemente vom Fachmann oder von einem geschickten Hobbyhandwerker in Eigenregie schnell und einfach montiert werden. Das System eignet sich zudem sowohl für Neubauten als auch für Sanierungen.

Auch bei bereits vorhandenem Schimmel im Innenbereich sorgt der dauerhafte Wetterschutz der vorgehängten und hinterlüfteten Fassadensysteme von vinylit dafür, dass keine neue Feuchtigkeit eindringen kann. Denn zwischen Fassadenbekleidung und Dämmstoff entsteht ein sogenannter Hinterlüftungsraum. Die hier vorherrschende Luftzirkulation führt Feuchtigkeit von innen ab. Restfeuchte und Schimmel können somit wieder entweichen.
Foto: epr / vinylit
Foto: epr / vinylit

Quelle06.05.2010
Vinylit Fassaden GmbH

get social
Mehr zum Thema Fassade



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial