Werbung
 

Ein Garten für alle Jahreszeiten

Ein innovatives Hauskonzept bezieht den Garten in die Architektur mit ein - Die meisten Hausbesitzer und Gartenfreunde würden am liebsten das ganze Jahr über Freude am eigenen Garten haben.
get social
Glasfronten, Dachüberstände und Pergolen machen den Vier-Jahreszeiten-Garten zum festen Bestandteil der Architektur. - Foto: djd/Davinci Haus
Foto: djd/Davinci Haus
Doch die kalte Jahreszeit müssen sie im Innern des Hauses überstehen und auf den kommenden Frühling warten, der wieder zum Aufenthalt im Freien lockt. Zumindest in den meisten Häusern ist dies so. Besonders eng mit den Jahreszeiten verbunden leben die Bewohner dagegen in einem Haus, dessen Konzept den Garten von Anfang an als bestimmendes und integrales Element in die Architektur einbezieht - und zwar das ganze Jahr über. Große Glasflächen lassen das umgebende Grün ins Haus, selbst wenn die Temperaturen und das Wetter den Aufenthalt im Freien ungemütlich machen.

Eine Atmosphäre von Offenheit und Transparenz

"Die Berücksichtigung der Jahreszeiten ist bei der Anlage des Gartens besonders wichtig", berichtet Gerrit Brunken, Landschaftsgestalter bei Davinci Haus und führt weiter aus: "Der Garten bestimmt das Lebensgefühl auch in den Innenräumen mit. Verantwortlich dafür ist vor allem der fließende Übergang zur Architektur." Die Großzügigkeit der Gestaltung im Außenbereich setzt sich im Innern der Häuser fort. Hohe Lufträume, weite und offene Verglasungen bis zum Boden sowie zusätzliche große Lichteinlässe im Dach erzeugen eine Atmosphäre der Offenheit und Transparenz. Eine luftige, offen im Raum platzierte Treppe wirkt federleicht und schafft auch optisch eine filigrane Verbindung der Wohnebenen.
Großzügigkeit und Wandlungsfähigkeit bestimmen das Lebensgefühl in einem Davinci-Haus. Foto: djd/Davinci Haus
Großzügigkeit und Wandlungsfähigkeit bestimmen das Lebensgefühl in einem Davinci-Haus. Foto: djd/Davinci Haus

Individuelle Architektur mit wandelbarem System

Eine offene Fachwerkkonstruktion aus Holz erlaubt zudem eine weitgehend individuelle Gestaltung, trotz des hohen Vorfertigungsgrads der einzelnen Bauteile. Auf Basis dieses Systems entstehen so individuelle Architektenhäuser, die sich zudem nachträglich an die Bedürfnisse der Bewohner oder Veränderungen ihrer Lebenssituation anpassen können.

Geschlossene Flächen, Glasflächen und Drehkipptüren lassen sich ganz nach den Bedürfnissen der Bewohner anordnen - etwa mit größtmöglicher Offenheit zum Garten im Wohnzimmer und mehr Geschlossenheit und Intimität in den Schlafbereichen.

Quelle24.01.2008
Davinci Haus GmbH

get social
Mehr zum Thema Bauweisen



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial