Kleiner Raum, große Freiheit

Ob nun bekannt unter dem Begriff Tiny House, Mini-Haus oder Modulbau – die minimalistische Wohnform ist in aller Munde. Kein Wunder, vereint sie doch den Gedanken des bewussten Konsumierens mit dem Wunsch nach mehr finanzieller Planbarkeit und Mobilität.
get social
Nachhaltiges, wohngesundes, komfortables und flexibles Wohnen
In einer minimalistischen Wohnumgebung wie einem Mini-Haus fehlt es den Bewohnern an nichts. Foto: HLC / SmartHouse
Dass dabei keinesfalls auf persönliche Wünsche und Komfort verzichtet werden muss, zeigt ein neues Konzept. Experten fertigen modulare Bauten aus Holz an, die individuell geplant und ausgestattet werden können. Einzelmodule sind mit einer Wohnfläche zwischen 25 und 50 qm realisierbar, je nach Bedarf oder Grundstück. Auch Modulkombinationen sind möglich, mit denen 75 oder sogar 100 qm Wohnfläche erreicht werden können.
 
Schicke Modulbauten für ein bewusst minimalistisches Leben
Modulbauten vereinen den Gedanken des bewussten Konsumierens mit dem Wunsch nach mehr finanzieller Planbarkeit und Mobilität. Und schick sehen sie im Übrigen auch noch aus. Foto: HLC / SmartHouse
Das Tolle: Steht etwa Nachwuchs an, kann auch zu einem späteren Zeitpunkt noch auf eine Modulkombination bzw. einen Anbau zurückgegriffen werden, sodass die Entscheidung für ein Einzelmodul nicht final „in Stein gemeißelt“ ist. Jedes neue Mini-Domizil wird in einer eigenen Werkshalle produziert – dabei wird großen Wert auf den individuellen Service, eine zügige Herstellungsphase sowie die Auswahl natürlicher und unbedenklicher Baustoffe gelegt.
 
Schneller Aufbau des Mini-Hauses aus Expertenhand
Nach Fertigstellung liefern Experten das neue kleine Eigenheim per Schwerlasttransporter an den gewünschten Ort und sorgt für einen bezugsfertigen Anschluss. Foto: HLC / SmartHouse
Nach Fertigstellung wird das kleine Eigenheim per Schwerlasttransporter an den gewünschten Ort geliefert und sorgt für einen bezugsfertigen Anschluss. Da somit die langwierige Planung und Bauzeit wegfallen, befreit man sich bereits im Vorfeld vom „Ballast“ des Baustresses. Weiterer Benefit: Bei Veränderungen, wie einem Jobwechsel oder schlicht dem Drang nach Neuem, lässt sich das kleine Wohnglück einfach mitnehmen. Für Minimalismus in seiner nachhaltigsten Form.

Quelle20.05.2022
SmartHouse GmbH / HLC

get social
Mehr zum Thema Bauweisen



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel