Werbung
 

Entspannt zum Eigenheim

Für private Bauherren wird es zunehmend schwierig, in größeren Städten Baugrundstücke zu finden – geschweige denn bezahlbare. Einzelgrundstücke zur Bebauung werden kaum noch angeboten, große Areale können dann nur von Bauträgern erschlossen und parzelliert werden.
get social
Sicherheit durch zertifizierte Bauträger
Zertifizierte Bauträger bieten Bauherren ein hohes Maß an Sicherheit. Mit einer umfassenden Bau- und Leistungsbeschreibung wissen Kunden genau, was sie bekommen. Foto: djd / HELMA Eigenheimbau AG
Häufig gibt es ohnehin keine Alternative mehr, weil Bauträger von der jeweiligen Kommune mit der Erschließung und Vermarktung eines größeren Baugebietes beauftragt werden. Für Bauinteressierte hat dies einen gewichtigen Vorteil – denn der Bauträger kümmert sich nicht nur um den Grundstückskauf, sondern um die gesamte Organisation und die Bauabwicklung bis zur schlüsselfertigen Übergabe an den Käufer.
 
Bauträger kümmern sich um die komplette Abwicklung
Bauträger kümmern sich um den Grundstückskauf sowie die gesamte Organisation und die Bauabwicklung bis zur schlüsselfertigen Übergabe an den Käufer – für private Bauherren in Städten oft die einzige Möglichkeit, Wohneigentum zu bilden. Foto: djd / HELMA Eigenheimbau AG

Rundum-Service durch Bauträger plus Kostensicherheit

Selber bauen bedeutet, sich auch um viele Dinge selbst zu kümmern: Kauf des Grundstücks, Genehmigungen, Bauplanung, Bauaufsicht, Finanzierung. Architekt und Baufirma leisten zwar Unterstützung, dennoch bleibt vieles in der Verantwortung der Bauherren, obwohl diese meist das dafür notwendige Know-how nicht besitzen. Anders die Situation mit einem Bauträger: Dieser bleibt bis zur Abnahme durch den Käufer Eigentümer, damit aber auch für das gesamte Bauvorhaben bis zur Schlüsselübergabe verantwortlich. Die Käufer haben somit Kostensicherheit und einen transparenten Zeithorizont, wann ihr Haus bezugsfertig sein wird. Ein wichtiges Argument für das Bauträgergeschäft ist zudem der Wegfall der Maklerprovision für das Grundstück, je nach Kaufpreis können hier mehrere 10.000 Euro gespart werden.
 
Kostensicherheit und transparenter Zeitplan
Wer mit dem Bauträger plant, hat Kostensicherheit und einen transparenten Zeithorizont, wann das Haus bezugsfertig ist. Gestaltungswünsche lassen sich individuell umsetzen. Foto: djd / HELMA Eigenheimbau AG

Umsetzung individueller Wünsche

Bauherren sollten darauf achten, dass ihnen der Bauträger der Wahl die nötige Sicherheit bietet. Unternehmen wie Helma sind von der deutschen Rating-Agentur „Creditreform“ zertifiziert und bieten somit ein besonders hohes Maß an Sicherheit für Baupartner und Bauherren. Seriöse Bauträger bieten darüber hinaus eine umfassende Bau- und Leistungsbeschreibung, sodass der Kunde genau weiß, was er bekommt. Befürchtungen, eigene Gestaltungswünsche ließen sich mit einem Bauträger nicht umsetzen, sind unbegründet.

Unter www.helma.de gibt es alle weiteren Informationen. Mit diesem Unternehmen beispielsweise kann das künftige Eigenheim auch komplett individuell geplant werden. Selbst wenn Käufer einen standardisierten Haustyp wählen, können sie Einfluss auf die Grundrisse oder die Ausstattung nehmen und ihren persönlichen Geschmack einbringen.

Quelle23.07.2019
HELMA Eigenheimbau AG

get social
Mehr zum Thema Bauweisen



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial