Werbung
 

Zweifach gebaut – vierfach gespart

Ytong Bausatzhaus hat sein Portfolio um ein neues Zweifamilienhaus erweitert und zeigt dabei, dass auch Zweifamilienhäuser sich optisch nicht verstecken müssen. Das neue Zweifamilienhaus I 244 überzeugt durch eine außergewöhnliche Architektur, clevere Grundrisse und bietet neben sozialen Vorteilen viele finanzielle Vorzüge durch Teilung der Kosten und den Bau in Eigenleistung.
get social
Außergewöhnliche Architektur
Das neue Zweifamilienhaus I 244 überzeugt durch seine außergewöhnliche Architektur. Foto: Ytong Bausatzhaus
Aber es kommt noch besser: Bis 31. Dezember 2018 wird das Haus zum Einführungspreis angeboten. Für Bauherren bedeutet dies eine Ersparnis von 10.000 Euro!

Schöne Grundstücke sind knapp und häufig teuer. Angesichts dessen bleibt der Wunsch nach den eigenen vier Wänden oft unerfüllt. Aber es muss nicht immer das freistehende Einfamilienhaus sein. Gerade dort, wo das Bauland knapp und die Grundstückspreise hoch sind, ist ein Zweifamilienhaus eine clevere Alternative. In der Range der beliebtesten Haustypen hat es sich mittlerweile bis auf Platz 2 vorgearbeitet. Mehr als 31 Prozent aller Immobilien in Deutschland sind nach Angaben der Sparkasse Bielefeld Zweifamilienhäuser. Und das aus gutem Grund: Ein Zweifamilienhaus zu bauen ist deutlich günstiger als der Bau von zwei Einfamilienhäusern.
 
Kostensparendes Zweifamilienhaus
Die Kosten fest im Griff dank Zweifamilienhaus-Modell. Foto: Ytong Bausatzhaus
So muss zum Beispiel nur ein Grundstück erworben werden, Ausgaben wie Grundsteuer, Gebühren oder Unterhaltskosten können durch zwei Parteien geteilt werden. Installationen wie beispielsweise eine Heizungsanlage können gemeinsam genutzt werden, was letztendlich ebenfalls Anschaffungs- und Wartungskosten spart. Außerdem lässt sich ein Zweifamilienhaus wunderbar als Mehrgenerationenhaus nutzen und profitiert dabei von der Kombination aus großer räumlicher Nähe und zwei separaten Wohneinheiten als Rückzugsort. Bauherren, die sich für die Vermietung der zweiten Wohneinheit entscheiden, können die Mieteinnahmen für eine schnellere Tilgung der Kredite einsetzen oder sich einen höheren Kredit für ein größeres Haus leisten. Im Ruhestand ist die zusätzlich zur Rente hereinkommende Miete eine hübsche Aufstockung der Haushaltskasse. Dazu können bei einer Vermietung auch viele Steuervorteile genutzt werden.
 
Klug durchdachter Grundriss im EG
Das Zweifamilienhaus I 244 bietet zwei gleichwertige Wohnungen. Ein klug durchdachter Grundriss erlaubt komfortables Wohnen auf knapp 120 m² im EG bzw. 110 m² im OG – Grundriss Erdgeschoss. Foto: Ytong Bausatzhaus
Bauherren profitieren mit dem neuen Zweifamilienhaus I 244 von Ytong Bausatzhaus gleich vierfach: Es bietet zwei gleichwertige Wohneinheiten, die 5.000-Euro-KfW-Förderung wird doppelt ausgezahlt, im Aktionszeitraum bis Ende Dezember gibt es einen satten Rabatt von 10.000 Euro und das Haus kann in Eigenleistung gebaut werden. Bei einem Einfamilienhaus lassen sich schon bis zu 60.000 € sparen. Zum Einsparpotenzial beim Zweifamilienhaus berät der regionale Ytong Bausatzhaus Partner. 

Von außen überzeugt das I 244 durch eine moderne Optik. Abgesetzte Farbflächen zwischen den Fenstern lockern die Fassade auf. Vorsprünge sehen nicht nur schick aus, sondern vergrößernd das Platzangebot auf clevere Art und Weise. Bodentiefe Fenster auf beiden Etagen sorgen für helle Räume. Ein klug durchdachter Grundriss erlaubt komfortables Wohnen auf knapp 120 m² im Erdgeschoss bzw. 110 m² im Obergeschoss.
 
Klug durchdachter Grundriss im OG
Zwei gleichwertige Wohneinheiten in einem Haus – Grundriss Obergeschoss. Foto: Ytong Bausatzhaus
Hinzu kommt eine hochwertige, vollmassive Gebäudehülle aus hochwärmedämmenden Ytong Steinen, die ohne zusätzliche Wärmedämmung die Anforderung der gültigen Energieeinsparverordnung erfüllt. Die Gebäudehülle wurde so konzipiert, dass das Haus unter Berücksichtigung technischer Randbedingungen und unter Einsatz einer entsprechenden Haustechnik als KfW Effizienzhaus 55 realisiert werden kann. Gemäß dem KfW-Kreditprogramm 153 (Stand 04/2018) wird bei diesem energetischen Standard zudem ein Kredit von maximal 100.000 Euro pro Wohneinheit mit einem Tilgungszuschuss von 5 % des Zusagebetrags gewährt.
 
Zweifamilienhaus zum Einführungspreis
Das neue Zweifamilienhaus I 244 bis zum 31. Dezember 2018 zum Einführungspreis. Foto: Ytong Bausatzhaus
Highlight des neuen Zweifamilienhauses ist das Ytong Massivdach aus Porenbeton. Dies sorgt für guten Schall- und Brandschutz sowie für ein ganzjährig angenehmes Raumklima. Denn mit seiner integrierten Wärmedämmung ist der Baustoff Porenbeton im Winter ein ausgezeichneter Wärmeschutz und im Sommer ein sicherer Hitzeschutz. So sind die Räume unter dem Massivdach ganzjährig ohne Einschränkungen als vollwertiger Wohnraum nutzbar und bieten die gleiche Lebensqualität wie die Vollgeschosse darunter. Gleichgültig, ob die Sonne brennt oder ob es stürmt und schneit– im Sommer ist es auch im Dachgeschoss immer angenehm kühl und im Winter immer behaglich warm.

Der Bausatz für das Zweifamilienhaus I 244 ist als Komplett-Paket über das Partner-Netz von Ytong Bausatzhaus erhältlich und wird im Aktionszeitraum für nur 169.000 Euro (statt 179.000 Euro) angeboten. 

Quelle23.06.2018
Ytong Bausatzhaus GmbH

get social
Mehr zum Thema Bauweisen



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial