Werbung
 

Modern, klassisch, kubisch

Der Kunstgeschichte gilt der Kubismus als richtungsweisendste Stilrichtung des 20. Jahrhunderts. Neben der Malerei, deren vorrangigster Vertreter Pablo Picasso war, hat der Kubismus auch Einfluss auf die Architektur genommen. Eines der bekanntesten Bauwerke ist das Haus zur Schwarzen Mutter Gottes in Prag mit an einen Kubus erinnernden klaren Kanten. Ein markantes Spiel mit kubischen Formen bestimmt auch das äußere und innere Wesen eines außergewöhnlichen Fertighauses, das viele Freiräume bietet.
get social
Das neue Haus: modern, klassisch, kubisch
Kubisch, praktisch, gut: Ein markantes Spiel mit kubischen Formen bestimmt das Wesen der Immobilie. Foto: epr/Wolf-Haus
Dass Fertighäuser keine 08/15-Häuser von der Stange sein müssen, beweist das Haus Edition Selection 236 von Wolf-Haus aus Gefäll eindrucksvoll. Ganz nah orientiert am Begriff „Kubismus“, der sich vom lateinischen „cubus = Würfel“ ableitet, wird der Hausentwurf zum modernen Klassiker mit Flachdach.
 
Offen und geschützt zugleich
Lichtdurchflutet sowie offen und geschützt zugleich präsentieren sich die Wohnräume. Foto: epr/Wolf-Haus
Dabei entstehen um das Haus herum zahlreiche, teilweise überdachte und großzügig bemessene Aufenthaltsbereiche, die sowohl Schutz als auch Offenheit bieten; im Innern setzt sich die reduzierte Formensprache fort. So entstehen immer neue Rückzugsorte und geschützte Flächen, denn die Architektur führt auch hier das dialektische Spiel zwischen den Gegensätzen fort.
 
Treppe zur lichtdurchfluteten Galerie
Die Treppe, die zur lichtdurchfluteten Galerie führt, scheint zu schweben und setzt das dialektische Spiel zwischen Schutz und Offenheit fort. Foto: epr/Wolf-Haus
Demgemäß scheint beispielsweise die Treppe, die zur lichtdurchfluteten Galerie führt, hinter Glas zu schweben und verfügt dennoch über die notwendigen Sicherheit, die ein Aufgang benötigt. Oben angekommen bietet die Galerie dann ein im wahrsten Sinne des Wortes herausragendes Wohngefühl.
 
Hell und offen – dennoch geschützt
Hell, freundlich, offen und dennoch geschützt ist auch dieser Bereich. Foto: epr/Wolf-Haus
Im Erdgeschoss sorgen zahlreiche Schiebetüren für Großzügigkeit und gewähren die Möglichkeit, sie hinter sich zu schließen und sich zurückzuziehen. Umgeben ist das Haus von einer an zwei Seiten entlangführenden Terrasse sowie von einer weiteren Freifläche, sodass auch hier immer wieder neue Orte und geschützte Bereiche entstehen – logisch, dass da auch das Obergeschoss zwei Balkone besitzt! Platz bietet das exklusive Flachdach-Haus in Kubus-Form für eine vierköpfige Familie. Dabei bleibt es sich treu und verfügt über gleich zwei, mit je knapp 20 Quadratmetern großzügig bemessene Kinderzimmer, ein eigenes Kinderbad, eine extra Ankleide sowie ein separates Gästezimmer von knapp 15 Quadratmetern.

Mehr unter www.wolf-haus.de.

Quelle19.12.2017
Wolf-Haus GmbH

get social
Mehr zum Thema Bauweisen



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial