Auswahl eines passenden Fertighauses 

Wer sich für ein Fertighaus entscheidet, sollte sich gründlich und allumfassend informieren. Man baut ja nicht ständig neue Häuser. Viele Faktoren sind sehr relevant, die beim bauen des perfekten Haus eine Rolle spielen. Nicht alle Fertighäuser ähneln sich, sondern es gibt diverse Fertighäuser die die unterschiedlichsten Geschmäcker der Kunden treffen.
get social
Der Fertighausratgeber - Auswahl eines passenden Fertighauses . Foto: Romberger
Der Fertighausratgeber - Auswahl eines passenden Fertighauses.
Foto: Romberger
  

Fertigbau-Hersteller

Das Wesentliche bei der Entscheidung für den passenden Fertighaus-Hersteller ist nicht gerade einfach. Es gibt zahlreiche Faktoren die hierbei eine große Rolle spielen.

Die Seriösität des Herstellers steht an erster Stelle. Empfehlenswert wäre es sich über den Anbieter zu informieren und sicherstellen wie viele Häuser er erfolgreich fertig gestellt hat. Über die Wahlmöglichkeiten braucht man nicht all zu viel sagen, das Traumhaus muss auf jeden Fall im Sortiment enthalten sein. Die Zuverlässigkeit des Anbieters, die Qualifikation seiner Mitarbeiter sowie dessen Liefertreue sind ebenfalls sehr wichtige Faktoren die für den Hausbau bestimmend sind.

Um künftige Mängel zu vermeiden sollte man sich sehr genau über die Qualität und der Marken der Materialien informieren und strengstens überprüfen. Die Entscheidung über die passende Isolierung ist auch nicht ohne, möge es die Wärmeisolierung oder der Schallschutz sein, auf den sorgfältigen Einbau kommt es an. Ein falscher Fehler bei der Montierung, so kommt es nicht zu einer erreichenden Wirkung.

Ein Hersteller der großen Wert auf umweltbewusste Produktion und auf Energieeffizienz legt kann die künftigen Belastungen seiner Kunden auf Dauer senken. Bausparkassen können auf Anfrage den Kunden einen Fertighaus-Hersteller empfehlen.
  

Die optimale Verfahrensweise

Bei der optimalen Verfahrensweise, die bei dem Bau eines Fertighauses entspricht, führt jeden sicher und gewiss zu seinem Traum vom Fertighaus.
  • Baugenehmigung: Bevor man überhaupt ans bauen denkt, muss man alle schriftlichen Verfahren vollständig abgeschlossen haben. Damit werden spätere Komplikationen und Probleme ausgeschlossen.
      
  • Energie: Den effizienteren Energieverbrauch, z.B. durch moderne Energiekonzepte,  sollte man auf jeden Fall gründlich durchkalkuliert haben. Die Energieeffizienz wird immer beliebter, die meisten Elektro-Hersteller stellen jetzt sogar, nur noch effiziente Geräte her. Bei dem Hausbau soll es auch nicht anders sein. Denn die zukünftigen Ausgaben an Energie sollen so einkalkuliert werden, dass es sparsam und trotzdem hochwertig sein.
      
  • Finanzierung: Sollte das Fertighaus mit einer Finanzierung verbunden sein, muss man sich darauf einstellen das der monatliche Betrag auf den man sich einigt, auch bei Veränderungen im Arbeitsverhältnis finanziert werden kann.
      
  • Innenausbau: Die Aufteilung der Räume sollten den Verhältnissen der jeweiligen Familien entsprechen, je kleiner der Raum desto günstiger die künftigen Kosten für Strom-, Heizungs- und Wasserverbrauch. Man soll also nicht mehr bauen als man benötigt. Bodenbeläge sowie Malerarbeiten kann man selbst übernehmen und damit zusätzliche Kosten beim Bauen sparen. Vielleicht lässt sich auch jemand im Freundeskreis finden der das günstiger übernehmen kann als der Anbieter.

Fertighäuser aus Europa

Natürlich kann man auch über Recherchen im Internet Fertighäuser in Europa begutachten. Diese man auch übernehmen kann. Durch das Internet kann man mit gründlicher Recherche einen sogar noch günstigeren Fertigbau-Anbieter finden.

Jedoch stellt man sich wieder hier die Frage, ob sich das lohnt. Man weiß ja nicht wie der Fertighaus-Hersteller arbeitet und wie seine Häuser beurteilt werden. Nicht jeder verlässt sich auf Kundenbewertungen die im Internet stehen.

Sollten Sie noch weitere Fragen zum Thema haben, so helfen wir, das Team von bauen.com gerne weiter! Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. 

Quelle11.07.2014
j.l.

get social
Mehr zum Thema Bauweisen



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial