Initiative „Gute Luft“ - Eine Kampagne der Verbände BDH (Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V.), FGK (Fachverband Gebäude-Klima e.V.) sowie VfW (Verband für Wohnungslüftung e.V.)

Einfach besser durchatmen!

Luft ist unser wichtigstes Lebensmittel. Stets frische und saubere Luft zu atmen, ist in unserer Zeit jedoch keine Selbstverständlichkeit mehr. Wir verbringen durchschnittlich 90 Prozent des Tages in geschlossenen Räumen, die oft unzureichend belüftet werden.

Vor allem in luftdicht errichteten Neubauten müsste man alle zwei Stunden die Fenster öffnen, um ein gesundes Innenraumklima zu erhalten. Kontrollierte Wohnraumlüftung bietet eine Alternative zum manuellen Lüften, die Ihnen in vielen Bereichen das Leben erleichtert.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Lüftungsanlagen und machen Sie Ihren persönlichen Luftsprung für mehr Lebensqualität. Die Website www.wohnungs-lueftung.de gibt Auskunft über sämtliche Lüftungsfragen und bietet Checklisten und Übersichten über die Fördermöglichkeiten zum Download an.

Wohnungslüftung bietet viele Vorteile


Initiative Gute Luft

Wann ist die Installation einer kontrollierten Wohnraumlüftung notwendig?

Sie träumen schon länger vom Eigenheim? Egal ob Neubau oder Sanierung, Wohngebäude werden heute gut gedämmt und möglichst luftdicht ausgeführt, um unkontrollierte Wärmeverluste zu vermeiden und Energie einzusparen. Damit die Energie nicht gleich wieder zum Fenster hinaus gelüftet wird, braucht man einen regelmäßigen, automatischen Luftaustausch. Diesen Luftaustausch regelt eine kontrollierte Wohnungslüftung. - Grafik: © Initiative Gute Luft

Fakten und Expertenstimmen rund um Wohnungslüftung

Fakten und Expertenstimmen rund um Wohnungslüftung

Die neue Infobroschüre der Initiative Gute Luft liefert interessante Einblicke in die energieeffiziente Haustechnik. Fundiert recherchierte Fakten belegen die hohe Energieeffizienz von Wohnungslüftungsanlagen. Zudem findet der Leser Expertenstatements von Wissenschaftlern, Gesundheitsexperten, Haustechnikern und Verbrauchern.

Besser schlafen mit frischer Luft

Besser schlafen mit frischer Luft

Ein Viertel der Erwachsenen leidet unter Schlafstörungen. Ein erholsamer Schlaf ist jedoch essenziell für unsere körperliche und geistige Fitness, wie beispielsweise die Widerstandsfähigkeit des Immunsystems. Eine der Hauptursachen für einen schlechten Schlaf ist ein ungesundes Raumklima. Experten empfehlen den Einsatz einer kontrollierten Wohnungslüftung. Dieses System sorgt automatisch für schadstoffarme Frischluft.

10 gute Gründe für Wohnungslüftung

10 gute Gründe für Wohnungslüftung

Lüftungsanlagen sind laut, unhygienisch und verbrauchen viel Strom? Von wegen! Eine kontrollierte Wohnungslüftung sorgt automatisch, permanent und äußerst effizient für ein gesundes Raumklima. Geräte mit Wärmerückgewinnung sparen dabei wertvolle Wärmeenergie und senken somit die Heizkosten.

Frische Luft leichtgemacht!

Frische Luft leichtgemacht!

Wohngebäude müssen heute gut gedämmt und möglichst luftdicht gebaut werden, um Lüftungswärmeverluste zu minimieren und dadurch Wärmeenergie einzusparen. Um den notwendigen Luftaustausch sicherzustellen, reicht manuelles Lüften über die Fenster nicht mehr aus. Denn dann steigt die Gefahr von Schimmel und Schadstoffen im Haus. Für allzeit frische und gesunde Luft sorgt eine kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung. Das ist bei der Planung zu beachten.

5 Tipps zur Auswahl des richtigen Lüftungssystems

5 Tipps zur Auswahl des richtigen Lüftungssystems

Ob Neubau oder Bestandssanierung – in modernen Gebäuden, die nach den aktuellen Energiesparvorschriften erbaut werden, führt an dem Einsatz einer kontrollierten Wohnungslüftung im Prinzip kein Weg vorbei. Damit die Lüftungsanlage effizient arbeitet und leise für allzeit frische Luft im Haus sorgen kann, sollte Wert auf ein Qualitätsprodukt gelegt werden. Weitere Tipps finden Sie hier.

Jetzt ans Lüften denken!

Jetzt ans Lüften denken!

Wir verbringen bis zu 90 Prozent unserer Zeit in Innenräumen. Die Luftqualität lässt dort aber oft zu wünschen übrig. Ohne regelmäßigen Luftaustausch können sich Viren über sogenannte Aerosole ungehindert verbreiten. Die Bundesregierung empfiehlt daher, regelmäßig zu lüften. Wohnraumlüftungsanlagen sorgen automatisch für einen hygienischen Luftwechsel. Sie führen die belastete Raumluft zuverlässig nach draußen ab und leiten gefilterte Frischluft ins Haus.

Aktuelle Fördermöglichkeiten

Aktuelle Fördermöglichkeiten

Um einen nachhaltigen Umgang mit Energie zu fördern, unterstützen die Länder und der Bund die Installation einer Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung. Hier finden Sie verschiedene Programme und Möglichkeiten für eine finanzielle Förderung von Lüftungssystemen. Auch eine Checkliste steht für Sie zum Download bereit.

Frische Luft – drinnen wichtiger als draußen

Frische Luft – drinnen wichtiger als draußen

Die Luft, die wir täglich Zuhause oder im Büro einatmen, ist schmutziger als gedacht: Nach Angaben der Europäischen Lungen Stiftung, ist Innenraumluft bis zu fünfmal stärker mit Schadstoffen belastet als die Außenluft. Der Grund: Radon, Chemikalien, (Fein)staub und Allergene können bei schlechter Belüftung nicht nach draußen entweichen. Es gibt jedoch eine intelligente Haustechnik, die den Schadstoffgehalt in der Raumluft deutlich reduziert und für eine gesunde Frischluftzufuhr sorgt.

Werterhalt der Immobilie dank moderner Wohnungslüftung

Werterhalt der Immobilie dank moderner Wohnungslüftung

Die zunehmende Schimmelpilzbildung in deutschen Häusern und Wohnungen ist nur selten auf mangelnde Sauberkeit im Haushalt zurückzuführen, sondern beruht meist auf der modernen Energieeffizienz-Bauweise. Eine kontrollierte Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung hingegen sorgt zuverlässig für den notwendigen Luftaustausch, verhindert Feuchte- und damit Schimmelbildung, vermeidet Schäden am Gebäude und senkt die Heizkosten.

Smarte Frischluft für Zuhause!

"Smarte" Frischluft für Zuhause!

Ein Smart Home hilft uns dabei, den Alltag komfortabler zu gestalten. Mithilfe moderner Technik lässt sich das Zuhause per Smartphone oder Tablet bequem steuern und überwachen. Auch moderne Wohnraumlüftungssysteme passen sich mit einer Smart Home-Steuerung exakt an die Bedürfnisse der Bewohner an: Intelligente Sensoren reagieren selbstständig auf die Raumtemperatur und die Luftqualität – durch die Wärmerückgewinnung werden Heizkosten eingespart.

Lüftungsanlagen sichern gesunde Raumluftverhältnisse

Lüftungsanlagen sichern gesunde Raumluftverhältnisse

Warum spielt die kontrollierte Wohnraumlüftung eigentlich eine immer wichtigere Rolle, wenn es um das Thema „Gesunde Raumluft“ geht? Ist die frische Luft, die durch das offene Fenster einströmt, nicht gesünder als die von der Wohnungslüftung temperierte Zuluft? Wie kann der Bewohner sicherstellen, dass seine Lüftungsanlage stets hygienisch einwandfrei funktioniert? Günther Mertz, Geschäftsführer des Fachverbandes Gebäude-Klima e.V., gibt Auskunft.

Wohnungslüftung zahlt sich aus!

Wohnungslüftung zahlt sich aus!

Moderne Gebäude werden mittlerweile mit einer luftdichten Wärmedämmung geplant, wodurch eine Lüftungsanlage erforderlich wird, um ein gesundes Raumklima sicherzustellen. Bis zu 50 Prozent können die Heizkosten mit einer Lüftungsanlage reduziert werden bei gleichzeitig bestmöglichem Klimakomfort. Auch bei Sanierungsobjekten lassen sich Wohnräume mit einzelnen, dezentralen Lüftungsgeräten ohne großen Aufwand nachrüsten.

Pflegetipps für die Wohnungslüftung

Pflegetipps für die Wohnungslüftung

Moderne Lüftungsanlagen sind unverzichtbar, um in luftdicht errichteten Neubauten jederzeit für frische Luft zu sorgen und Staub und Allergene draußen zu halten. Damit die Lüftungsanlage stets hygienisch und energieeffizient funktioniert, sollte sie regelmäßig gereinigt und gewartet werden. Mit folgenden, einfachen Tipps wird die Instandhaltung zum Kinderspiel.

Wohnungslüftung im Praxistest


Wann ist die Installation einer kontrollierten Wohnraumlüftung notwendig? - copy; Initiative Gute Luft

Hier finden Sie alles über das Leben mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung. Vier Familien berichten über ihr Bauprojekt und den Lüftungsalltag. Durch die Lüftungsanlage profitieren die Bewohner z.B. von einer verbesserten Energiebilanz, allzeit sauberer Luft und einen zuverlässigen Feuchteschutz. - Bild: © Initiative Gute Luft

© contrastwerkstatt / Fotolia / Initiative Gute Luft
© contrastwerkstatt / Fotolia / Initiative Gute Luft

Ob neue Forschungsergebnisse, aktuelle technische Trends oder Pressemitteilungen aus den Verbänden: An dieser Stelle erhalten Sie weiterführende Informationen über Wohnraumlüftungen, die Ihnen die vielfältigen Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Lüftungssystemen näherbringen. Klicken Sie sich durch die Beiträge und erfahren Sie mehr.

© Initiative Gute Luft
© Initiative Gute Luft

Häufige Fragen zu Lüftungsanlagen

Ob zur technischen Funktionsweise, gesundheitlichen Aspekten oder energetischen Eigenschaften: Hier haben wir Ihnen häufig gestellte Fragen und Antworten zu Wohnraumlüftungen zusammengestellt.

Lüftungssysteme im Überblick © Initiative Gute Luft
© Initiative Gute Luft

Gute Luft hat System

Wohnraumlüftungen gibt es in verschiedenen Ausführungen, die sich in ihrer Technik und Funktionsweise unterscheiden. Je nach Bausituation oder Einsatzzweck findet sich so immer das passende Lüftungssystem, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Hier können Sie sich darüber informieren, was die einzelnen Wohnungslüftungen auszeichnet und welches System Ihren persönlichen Anforderungen entspricht.

Herstellersuche © Antonioguillem / Adobe Stock / Initiative Gute Luft
© Antonioguillem / Adobe Stock / Initiative Gute Luft

Ganz entspannt zu frischer Luft!

Unter der Initiative Gute Luft haben sich führende Hersteller für Lüftungssysteme unterschiedlichster Art zusammengeschlossen. Auf dieser Seite können Sie die Hersteller kennenlernen, die Wohnungslüftungen mit Wärmerückgewinnung anbieten.

Initiative Gute Luft

Initiative „Gute Luft“ - Eine Kampagne der Verbände BDH (Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V.), FGK (Fachverband Gebäude-Klima e.V.) sowie VfW (Verband für Wohnungslüftung e.V.)


Webseite: wohnungs-lueftung.de

Tel. 02203 / 93593-0
Fax. 02203 / 93593-22